Mann bewusstlos geprügelt - Fahndung nach Haupttäter

Nürnberg - Die Nürnberger Polizei fahndet nach einem 28 Jahre alten Mann, der gemeinsam mit anderen einen 29-Jährigen bewusstlos geprügelt hat.

Ähnlicher Fall:

In 40 Sekunden: Opfer ins Koma geprügelt

Wie die Auswertung der Videoaufnahmen ergab, war das Opfer am Samstag in einer Passage auf eine Gruppe getroffen, die aus einer Kneipe kam. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag kannten sich die Kontrahenten zumindest flüchtig. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es zu einem Streit, in den sich der nun gesuchte Haupttäter einmischte. Er gehörte nicht zu der Gruppe, schlug und trat aber schließlich massiv auf das Opfer ein. Daraufhin versetzten auch ein 24-Jähriger und ein 22-Jähriger dem Opfer Faustschläge und Fußtritte. Der Mann kam mit Knochenbrüchen im Gesicht ins Krankenhaus.

Die Staatsanwaltschaft leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf versuchten Totschlag ein. Noch am Tatort wurden der 22- und der 24-Jährige sowie ein weiterer Mann festgenommen. Gegen den 22-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, der 24-Jährige sitzt inzwischen in Haft. Der nun gesuchte und bereits wegen Gewaltdelikten bekannte Haupttäter konnte jedoch flüchten. Die Polizei setzte eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise auf seinen Aufenthaltsort aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann (30) rast unter Drogen der Polizei davon - und wendet mitten auf der A3
Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein 30-Jähriger auf der A3 nahe der österreichischen Grenze geliefert. Der Mann wählte am Ende selbst den Notruf.
Mann (30) rast unter Drogen der Polizei davon - und wendet mitten auf der A3
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Eine Tragödie hat sich in der Nacht im Landkreis Bamberg abgespielt: Ein 18-Jähriger überfährt einen 14-jährigen Buben in einer Tempo-30-Zone - mutmaßlich betrunken und …
Wahrscheinlich betrunken: Fahranfänger überfährt Bub in Tempo-30-Zone
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.