+

Mit seinem Handy

Spanner fotografiert schlafende ICE-Reisende im Intimbereich

Ein 35-jähriger Zugreisender hat einer schlafenden Frau unter den Rock fotografiert und ist dabei auf frischer Tat ertappt worden.

Nürnberg - Eine uniformierte Bundespolizistin beobachtete den Vorfall am Montagabend in einem ICE auf der Fahrt von Erfurt nach Nürnberg. Sie nahm den 35-Jährigen vorläufig fest, wie die Bundespolizei in Nürnberg am Dienstag mitteilte. Der Thüringer machte die Aufnahme vom Intimbereich der 28-jährigen Mitreisenden demnach mit seinem Handy.

Bei der Sichtung des beschlagnahmten Smartphones entdeckte die Polizei eine Vielzahl ähnlicher Aufnahmen, die vermutlich auf dieselbe Weise angefertigt wurden. Gegen den Mann wird ermittelt.

Einen Horrormorgen nach einem Barbesuch musste ein Münchnerin (26) am Samstag erleben. Nachdem sie sich mit einem 31-Jährigen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ein Taxi geteilt hatte, vergewaltigte der Mann sie in ihrer eigenen Wohnung, berichtete tz.de.

AFP

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Messer-Attacken in Nürnberg: Beschreibung veröffentlicht - so kaltblütig ging der Täter vor
In Nürnberg sind innerhalb weniger Stunden drei Frauen durch Stiche auf offener Straße schwer verletzt worden. Der Täter ist flüchtig, jetzt hat die Polizei eine …
Messer-Attacken in Nürnberg: Beschreibung veröffentlicht - so kaltblütig ging der Täter vor
Hochzeitspaar feiert rauschendes Fest - jetzt ist es ein Fall für die Polizei
Erst Jubelpaar, jetzt ein Fall für die Polizei: Ein rauschendes Hochzeitsfest - das hat ein frisch vermähltes Ehepaar in Bayern gefeiert. Doch dann wurde es so richtig …
Hochzeitspaar feiert rauschendes Fest - jetzt ist es ein Fall für die Polizei
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Nach einem Lkw-Unfall am Morgen war die A8 Richtung Salzburg für mehr als neun Stunden gesperrt. Das Gefahrgut und das Unfallfahrzeug konnten geborgen werden.
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere junge Männer, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem …
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein

Kommentare