+
Symbolbild.

Frau konnte fliehen

Wegen lauter Musik: Mann greift Nachbarin und Polizei mit Jagdmesser an

Ein Mann in Nürnberg ist am Freitagabend mit einem Jagdmesser zunächst auf eine Nachbarin und dann auf Polizeibeamte losgegangen. Die Frau hatte sich bei ihm über zu laute Musik beschwert.

Nürnberg - Weil sie sich wegen seiner lauten Musik beschwerte, hat ein Mann in Nürnberg seine Nachbarin und die daraufhin anrückenden Polizeibeamten mit einem Jagdmesser angegriffen. Verletzt wurde niemand. Die Nachbarin hatte am Freitagabend bei dem 51-Jährigen geklingelt, um sich bei ihm wegen der lauten Musik zu beschweren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als der sie unvermittelt mit einem Messer angriff, floh sie. Mit Schutzkleidung rückten schließlich die alarmierten Einsatzkräfte an und brachen die Wohnung des 51-Jährigen auf.

Dieser ging zunächst mit Pfefferspray, dann wieder mit einem Messer auf die Beamtem los, die den Mann überwältigten. Er wurde in eine psychiatrische Klinik gebracht. Der Mann muss sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Brandgefahr: Nürnberger Hochhäuser müssen umgebaut werden
Die Bilder vom Brand im Grenfell Tower in London waren schockierend. Seitdem wurden in vielen Städten Hochhäuser auf Brandschutz geprüft. Auch in Bayern.
Brandgefahr: Nürnberger Hochhäuser müssen umgebaut werden
Goldener Spät-Herbst dauert in Bayern an - nächste Woche Frost und Schnee
Der goldener Spät-Herbst geht weiter, aber so langsam sinken die Temperaturen. Wie wird das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen? Alle News im Ticker.
Goldener Spät-Herbst dauert in Bayern an - nächste Woche Frost und Schnee
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Aufmerksame Schüler haben am Donnerstagmittag einen Mann beobachtet, der gegenüber ihrer Schule mit einer Waffe hantierte.
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Ein Mann war in Ostheim vor der Rhön in Sorge um seine Mutter, da er von ihrem Handy Notrufe per SMS erhielt. Für den Sohn stand fest: Seine Mutter musste entführt …
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt

Kommentare