+
Am Nürnberger Hauptbahnhof kam es zu einer massiven Gewalttat (Symbolbild).

Opfer lag am Boden

Massive Fußtritte gegen den Kopf: Gewaltexzess am Nürnberger Hauptbahnhof 

Ein Mann ist am Nürnberger Hauptbahnhof wegen versuchten Totschlags festgenommen worden.

Nürnberg - Der 43-Jährige geriet am Dienstag mit einem Gleichaltrigen in Streit und verpasste ihm heftige Fußtritte gegen den Kopf, wie die Polizei mitteilte. Das am Boden liegende Opfer kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Sein Kontrahent sollte am Mittwoch vor einen Haftrichter. 

Wieso es zu dem Streit kam, war zunächst unklar. Die Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags.

Auch auf einem Volksfest in Niederbayern eskalierte eine Situation. Polizisten mussten einen Warnschuss abgeben, um sich zu schützen.

Auf Streife am Bahnhof 

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus kommt näher: Bayerns Bürgern drohen einschneidende Maßnahmen
Nach dem Coronavirus-Ausbruch in Italien wappnet sich auch Bayern für mögliche neue Fälle. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Reisenden.
Coronavirus kommt näher: Bayerns Bürgern drohen einschneidende Maßnahmen
Bayerischer Kletterer verrichtet Notdurft in österreichischem Wald - und löst damit Katastrophe aus
Ein bayerischer Kletterer ging in Österreich einem menschlichen Bedürfnis nach. Dabei beging er einen fatalen Fehler - und löste einen mehrstündigen Großeinsatz aus.
Bayerischer Kletterer verrichtet Notdurft in österreichischem Wald - und löst damit Katastrophe aus
Mann (31) betritt Polizeistation mit kurioser Bitte - es nimmt für ihn kein gutes Ende
Ein Mann (31) betrat in Nürnberg die Dienststelle der Bundespolizei - und hatte eine kuriose Bitte im Gepäck. Die Situation nahm für ihn kein gutes Ende.
Mann (31) betritt Polizeistation mit kurioser Bitte - es nimmt für ihn kein gutes Ende
Traktor spießt Auto auf: Auf der Rückbank saßen neun Monate alte Zwillinge
Riesiges Glück hatten zwei Babys und ihre Mutter bei einem Verkehrsunfall nahe Hahnbach in der Oberpfalz. Ein Traktor hatte ihr Auto regelrecht aufgespießt.
Traktor spießt Auto auf: Auf der Rückbank saßen neun Monate alte Zwillinge

Kommentare