Verdacht auf Körperverletzung

Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan

Ein Motorradfahrer bewertete ein unglückliches Ausweichmanöver eines Autofahrers über und suchte anschließend die Konfrontation - und das besonders bissig.

Nürnberg - Als ausgesprochen bissig hat sich in Nürnberg ein Motorradfahrer erwiesen. Im Streit mit einem Autofahrer packte der 42-Jährige plötzlich dessen Hand und biss diesem in den Finger, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Die Bisswunde war so heftig, dass sie von einem Notarzt noch vor Ort behandelt werden musste. Auf den bissigen Kradfahrer wartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Körperverletzung.

Der Motorradfahrer fühlte sich ausgebremst

Auslöser für den Streit vom Montag war nach Polizeiangaben ein offenbar etwas saloppes Ausweichmanöver des Autofahrers auf einer Nürnberger Ausfallstraße. Bei dem plötzlichen Spurwechsel hatte sich der Motorradfahrer ausgebremst gefühlt. Beim nächsten Ampelstopp schlug der wütende 42-Jährige daher gegen die Wagentür des Autofahrers. Als der 48-Jährige daraufhin die Seitenscheibe herunterfuhr, um den Zweiradfahrer zur Rechenschaft zu ziehen, kam es nach Ermittlungen der Polizei zu der Beißattacke.

Lesen Sie auch: „Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Frank Rumpenhorst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare