Nach Lieferproblemen: S-Bahn-Start mit Ersatzzügen

Nürnberg - Fahrgäste der drei neuen Nürnberger S-Bahn- Linien werden zunächst auf den Komfort moderner S-Bahnzüge verzichten müssen.

Stattdessen werde die Deutsche Bahn (DB) in den ersten Monaten nach dem Start im Dezember normale Waggons und ältere S-Bahn- Züge einsetzen, kündigte die DB Regio Bayern am Dienstag in Nürnberg an.

Das Ersatzkonzept sei wegen eines Lieferengpasses beim Hersteller Bombardier notwendig. Der Vorsitzende von Bombardier Deutschland, Klaus Baur, sagte, die bestellten 42 Züge könnten zwar bis Dezember geliefert werden; da anschließend die Zeit für die Schulung der DB- Mitarbeiter fehle, könnten sie aber erst später eingesetzt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3
Bei einem Arbeitsunfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz ist am Sonntag ein Arbeiter einer Spezialfirma von einem Bohrgestänge am Kopf getroffen worden und gestorben.
Arbeiter stirbt bei Bohrarbeiten an der A3

Kommentare