Prozess um Messerattacke von Chemnitz: Urteil ist gefallen

Prozess um Messerattacke von Chemnitz: Urteil ist gefallen
+
Ein Vater hält seinen vier Jahre alten Sohn in Nürnberg über das Gleisbett einer U-Bahnstation. (Symbolfoto)

Polizei nennt Aktion „unverantwortlich“

In Bayern: Mütze fällt ins Gleis - Vater bringt Sohn (4) in Lebensgefahr

Als seinem Sohn (4) die Mütze ins Gleisbett fällt, wird er von Vater über die Schienen gehalten. Die Polizei ist fassungslos und zeigt den 28-Jährigen an. 

Nürnberg - Schon wieder kam es zu einem Zwischenfall an einem Bahnhof. Ein Vater hat in einer Nürnberger U-Bahnstation sein vier Jahre altes Kind und sich selbst in Lebensgefahr gebracht. Diesmal wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Laut Polizei hat sich der Vorfall am späten Montagabend ereignet. Als Vater und Sohn aus dem Zug ausstiegen, ist dem Bub die Mütze ins Gleisbett gefallen. Der 28-Jährige nahm daraufhin den Jungen hoch und hielt ihn so, dass er die Kappe vom Gleis fischen konnte. 

In Nürnberg bringt ein Vater seinen Sohn (4) in Lebensgefahr - Polizei ist schockiert

Der Junge sei nicht nur in Lebensgefahr gewesen, weil ein Zug hätte kommen können, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. „Er war der stromführenden Schiene gefährlich nahe“, betonte er. Eine Berührung mit der Stromschiene könne tödlich enden. Der Mann habe sich am Montagabend „unverantwortlich und höchst gefährlich“ verhalten. Ihn erwartet deshalb nun eine Anzeige.

Bei einem anderen Vorfall haben sich fünf Kinder in Niederbayern in Lebensgefahr gebrach t. Die Folge: Ein Kind musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus, vier weitere sind leicht verletzt.

dpa/lby

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Haftbefehle erlassen
Vor dem Ankerzentrum in Deggendorf kam es am Dienstagabend zu einer Schlägerei. Die Polizei musste eingreifen - dabei wurde auch ein Polizeibeamter verletzt.
Streit eskaliert: Schlägerei vor Ankerzentrum, Steine fliegen - Haftbefehle erlassen
Jäger folgt einer Spur und macht grausame Entdeckung - 19-Jähriger tot
Bei Kolitzheim folgte ein Jäger am Donnerstag einer Spur und machte eine grausame Entdeckung. Für einen 19-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
Jäger folgt einer Spur und macht grausame Entdeckung - 19-Jähriger tot
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Der Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs muss wieder vor Gericht. Aus dem Korruptionsprozess ist er straffrei raus gekommen. Suspendiert bleibt er trotzdem.
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Tragischer Unfall: Kutsche mit Familie prallt gegen Baum - Mutter schwer verletzt
Bei einem Unfall mit einer Kutsche wurde eine Frau in Eltmann im Landkreis Haßberge schwer verletzt. Die Kutsche prallte gegen einen Baum.
Tragischer Unfall: Kutsche mit Familie prallt gegen Baum - Mutter schwer verletzt

Kommentare