53-Jähriger ist tot

Toter Mann mit Kran aus vermüllter Wohnung geborgen

Nürnberg - Am Dienstagabend haben Rettungskräfte in Nürnberg die Leiche eines Mannes in einer komplett vermüllten Wohnung gefunden. 

Eine Bekannte hatte sich Sorgen um den Mann gemacht, nachdem sie ihn nicht erreicht hatte, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Polizei, Feuerwehr und Sanitäter rückten am Dienstag an und öffneten die Wohnung. Die Leiche des Mannes lag im hinteren Bereich der Wohnung, wegen der Unmengen an Müll gelangten die Einsatzkräfte aber zunächst nicht zu dem Toten. Mit einem Kran verschafften sich die Retter schließlich über ein Fenster Zugang und bargen die Leiche.

Wie der Mann starb, war zunächst unklar. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht, sagte der Polizeisprecher. Kalter Rauch in der Wohnung deute auf ein kleines Feuer hin, das offensichtlich von selbst erloschen sei.

Rubriklistenbild: © Videoredaktion/NEWS5

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
PKW-Brand in Erding: 70.000 Euro Schaden
Erding - Am Mittwochmorgen hat im Erdinger Ortsteil Pretzen ein PKW gebrannt. Das Feuer griff auf ein Wohnhaus und andere Fahrzeuge über. Mehr im Video.
PKW-Brand in Erding: 70.000 Euro Schaden
Video
Busunglück auf der A9: Unfallursache steht fest
Knapp viereinhalb Wochen nach dem verheerenden Busunglück bei Münchberg hat die Staatsanwaltschaft nun die Unfallursache bekannt gegeben.
Busunglück auf der A9: Unfallursache steht fest
Video
Augenzeuge filmt: Hier wirbelt ein Tornado über Bayern
Schwere Unwetter sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch über Bayern hinweggefegt. Ein Augenzeuge filmte diese Szenen von einem Tornado über Schwabach in der Nähe …
Augenzeuge filmt: Hier wirbelt ein Tornado über Bayern
Video
Bessere Luft in Bayern: Kabinett beschließt Maßnahmenpaket
München - Die bayerische Staatsregierung will für bessere Luft in Bayern sorgen. Wie das genau umgesetzt werden soll, erfahren Sie im Video.
Bessere Luft in Bayern: Kabinett beschließt Maßnahmenpaket

Kommentare