1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

Lkw-Fahrer kommt ums Leben: Schwerer Unfall auf A9 - Bergung dauert noch an

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Blaulicht Polizei
Auf der A 9 nahe Nürnberg hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Auf der A9 nahe Nürnberg hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Ein Lkw-Fahrer kam ums Leben. Die Bergungsarbeiten dauern weiterhin an.

Update, 13.15 Uhr: Nach dem schweren Unfall auf dem Autobahnkreuz Nürnberg-Ost dauern die Bergungsarbeiten weiterhin an. Das teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken mit. Er rechnet mit einer Aufhebung der Sperrung um circa 14 bis 15 Uhr.

Tödlicher Unfall auf der A9 am Autobahnkreuz Nürnberg Ost

Erstmeldung vom 26. August, 7.57 Uhr: Nürnberg - Am Autobahnkreuz Nürnberg*-Ost hat sich am Donnerstagmorgen (26. August) ein schwerer Unfall ereignet. Ein Lkw-Fahrer kam dabei ums Leben, wie die Polizei Mittelfranken* mitteilte.

Tödlicher Unfall auf der A9 bei Nürnberg: Lkw-Fahrer kommt ums Leben

Ein Sattelzug fuhr gegen fünf Uhr auf der A9 Richtung München. Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug beim Autobahnkreuz Ost nach rechts von der Fahrbahn ab, der Sattelzug kippte daraufhin um. Der 47-jährige Fahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Tödlicher Unfall auf der A9 bei Nürnberg-Ost: Fahrtrichtung München gesperrt

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter angefordert. Die A9 ist derzeit in Richtung München gesperrt. Der Verkehr „wird über die A6, AK Nürnberg-Süd auf die A73 und schließlich wieder auf die A9 umgeleitet.“ Das teilte die Polizei mit. Am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost kommt es in allen Fahrtrichtungen zu Verkehrsbehinderungen.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Die Bergung des verunfallten Sattelzuges wird voraussichtlich bis in die späten Vormittagsstunden andauern, wie die Beamten weiter mitteilten. (kam)*Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion