1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

Franke im RTL-Dschungelcamp: Er kündigt jetzt schon an - „Wenn ich arg genervt bin ...“

Erstellt:

Kommentare

Peter Althof zeigt Box-Faust in die Kamera
Peter Althof ist seit über 35 Jahren Promi-Personenschützer. © IMAGO/ Christoph Hardt

Am Montag (10. Januar) haben sich die Franken gefreut, als RTL verkündet hat, dass Peter Althof mit ins Dschungelcamp zieht. Der Nürnberger erhält Unterstützung aus seiner Heimat.

Nürnberg – Die Nürnberger können sich freuen, denn Peter Althof bringt mit seinen fränkischen Wurzeln ein kleines bisschen Nürnberg mit in den südafrikanischen Dschungel. „Ich bin Nürnberger, lebe in Nürnberg*“, stellt sich der 66-Jährige im Video des Senders RTL vor. Peter Althof macht mit bei der 15. Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Das hat RTL am Montag (10. Januar) offiziell verkündet. Seine Kollegen aus der Heimat drücken ihm die Daumen. Darunter ist unter anderem der fränkische Fernsehkoch Alexander Hermann. Das berichtet nordbayern.de

(Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Dschungelcamp 2022: Nürnberger Legende Althof sieht sich selbst als Streitschlichter 

Zusammen mit anderen elf Teilnehmern zieht er ins Dschungelcamp. Dabei sind unter anderem der Designer Harald Glööckler sowie die Schauspielerinnen Tina Ruland und Anouschka Renzi. Althof sieht sich im Camp als Streitschlichter: „Ich bin hilfsbereit und kann gut Streit schlichten“, glaubt er. Ärgern sollte man ihn allerdings nicht. „Wenn ich arg genervt bin, dann kann ich schon jähzornig sein. Aber ich will mich im Zaum halten“, hat er sich vorgenommen. 

Wenn nicht gerade im Dschungel, dann lebt Althof mit seiner Frau Sandra in Laufamholz in Nürnberg. Dort betreibt er ein Boxstudio und hält sich fit. Zeigen will er seinen Körper aber nicht ganz im Camp: „Die Badehose bleibt an!“, versichert er im Video. „Allen meine Teile zeigen, das will ich nicht.“ Auch negative Insider-Storys über seine Kunden aus Bodyguard-Zeiten will er nicht verraten. „Das macht man nicht!“, meint er. Schade – immerhin bewachte er einst die ganz Großen wie Michael Jackson, Claudia Schiffer oder die deutsche Nationalmannschaft. Von ihnen hat er wohl seinen Ehrgeiz abgeschaut. Siegesmutig sagt er: „Na, ich will König werden, was sonst?!“ 

Während der Corona*-Pandemie hatte Althof finanzielle Einbußen. Daher betreute er Senioren ab 35 Euro die Stunde.

Althof im Dschungelcamp 2022: Unterstützung aus der Heimat 

Seine Heimat freut das: „Es kann nur einen Dschungelkönig geben, Peter, go for it!“, postet Radiomoderator Gerald Kappler auf Facebook. „Be ready to rumble im Dschungelcamp, Amigo Peter!! Das gesamte Macho Man 3-Team steht hinter dir!!“, schreibt der Regisseur Davide Grisolia, der mit Althof zusammen am fränkischen Actionfilm „Macho Man 3“ arbeitet. Fernsehkoch Alexander Hermann, der zufällig auch in „Macho Man 3“ mitspielt, findet „es gehört viel Mut dazu“ und betont: „Für mich wäre es nichts.“ *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare