1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

Neue Direktverbindung vom Flughafen Nürnberg: Zwei Ziele werden nun auf Zypern angesteuert

Erstellt:

Von: Leyla Yildiz

Kommentare

Die Stadt Paphos auf Zypern wird künftig vom Flughafen Nürnberg aus angeflogen.
Die Stadt Paphos auf Zypern wird künftig vom Flughafen Nürnberg aus angeflogen. © Peter Baker/Imago

Vom Flughafen Nürnberg aus gibt es ab Juni eine neue Flugverbindung nach Zypern. Künftig werden zwei Ziele auf der Insel angesteuert.

Nürnberg - Reisende können sich freuen: Die zypriotische Fluggesellschaft TUS Airways steuert ab Samstag, 4. Juni, vom Flughafen Nürnberg aus die Küstenstadt Paphos auf Zypern an. Ab diesem Stichtag sollen die Direktflüge im Rahmen des Sommerflugplans künftig jeden Samstag stattfinden. Wie der Albrecht-Dürer-Airport bekannt gibt, ist es möglich, die Flüge über fast jeden deutschen Reiseanbieter zu buchen.

Neues Flugziel vom Flughafen Nürnberg aus: Paphos soll ab 4. Juni angesteuert werden

Vom Flughafen Nürnberg aus ist es nun das zweite Ziel, das auf Zypern angeflogen wird. Ebenfalls in diesem Sommer ist es möglich, in die Hafenstadt Larnaca zu reisen. Sie wird von Corendon Airlines angesteuert. Laut dem Flughafen ist Zyperns Geschichte „ebenso vielfältig wie die Natur dieses Eilands“.

(Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Es warten „puderweiche Strände, aufregende Bergpanoramen und unberührte Wildnis“. Geschichtlich lässt es sich auf vielen verschiedenen Spuren wandeln. „Die Alten Griechen haben ihre Spuren in Form von Säulen und Skulpturen hinterlassen, von den Römern sind noch die Mosaikfußböden ihrer Villen zu bewundern, die Briten brachten englische Läden und den Linksverkehr“, heißt es. (ly)

Alle News und Geschichten aus Bayern sind nun auch auf unserer brandneuen Facebook-Seite Merkur Bayern zu finden.

Auch interessant

Kommentare