Autos hupten mehrere Stunden

Italien-Fans feiern EM-Triumph: Ausgelassene Stimmung am Nürnberger Plärrer

  • Tanja Kipke
    VonTanja Kipke
    schließen

Italien ist Europameister 2021. Das feierten die Fans der Azzurri in ganz Deutschland. Auch in Nürnberg und Erlangen zog es die Menschen auf die Straßen.

Nürnberg - Die italienische Nationalmannschaft holte sich im Elfmeterschießen gegen England im Finale ihren zweiten EM-Titel. Das haben auch Fans in Mittelfranken zum Anlass genommen, in der Nacht zum Montag (12. Juli) den Sieg ausgelassen zu feiern. Zahlreiche Menschen gingen in Nürnberg* auf die Straße und bejubelten den italienischen EM-Titel. Der Nürnberger Plärrer war wie schon bei dem Einzug ins Finale das Zentrum der Feierei.

Nürnberg: Fans feiern italienischen EM-Sieg am Nürnberger Plärrer

Fast 2000 Fans haben sich am Nürnberger Plärrer versammelt, um gemeinsam zu singen und zu tanzen. Wie der BR berichtet, hatten sich die Fußballfans zum Teil in Landesflaggen gewickelt. Ein Autokorso von rund 200 Fahrzeugen sorgte mit lautem Gehupe für noch mehr Lärm. Mehrere Stunden feierten die Fans die Squadra Azzurra. Laut Polizei verlief alles friedlich.

Am Nürnberger Plärrer versammelten sich 2000 Menschen und zogen mit Italien-Flaggen durch die Straßen.

Auch in Erlangen gingen einige Fans auf die Straße, um den Italien-Sieg zu feiern. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken* dem BR mitteilte, wurde hierbei in kleineren Gruppen von höchstens 60 Personen gefeiert. Zu Zwischenfällen sei es auch hier nicht gekommen. In München wurde die Leopoldstraße zum Zentrum der Italien-Feier. Hier musste die Polizei die Fans immer wieder an eine Regel erinnern. (tkip) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Rubriklistenbild: © NEWS5 / Bauernfeind

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare