1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

Bayerischem McDonald‘s geht das Essen aus: Filialleiter hat sowas „noch nie erlebt“ - Ukraine-Krieg als Grund?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Veronika Mahnkopf

Kommentare

Akute Lieferprobleme bei McDonald's: Der Fastfood-Riese muss derzeit die Pommes-Portionen in Japan verkleinern.
In einer fränkischen McDonald‘s-Filiale sind einige Speisen derzeit nicht bestellbar. © Martin Bertrand/imago

McDonald‘s steht für schnelles Essen, jederzeit verfügbar. Dem kann die Fast Food-Kette derzeit zum Beispiel in einer Filiale in Franken nicht gerecht werden.

Lauf an der Pegnitz - Eigentlich ist es ja so: Bei McDonald‘s wird man jederzeit satt und zwar mit dem Essen, auf das man gerade Lust hat. Auf das Lieblingsessen verzichten? Mussten Kunden hier nie.

McDonald‘s hat Lieferprobleme: In fränkischer Filiale gehen manche Gerichte aus

Seit einiger Zeit ist das anders. McDonald‘s leidet unter Lieferproblemen, wie das Unternehmen infranken.de gegenüber sagt. Es sei ein weltweites Problem, die Filialen seien unterschiedlich betroffen. So hat man bei McDonald‘s in Japan zum Beispiel die Pommes-Portion verkleinern müssen, um den Bedarf noch decken zu können.

McDonald‘s muss manche Gerichte streichen - zum Beispiel in Filiale in Franken

In Deutschland sieht es nicht anders aus. In einer Filiale im Nürnberger Umland zum Beispiel müssen Kunden auf folgende McDonald‘s-Gerichte verzichten:

Zu den Gründen sagt McDonald‘s gegenüber infranken.de, dass es „aktuell operative Schwierigkeiten bei unserem Logistikpartner Havi“ gebe. Dadurch seien manche Produkte ausverkauft.

In Ebersdorf steht bald ein neues McDonald’s-Restaurant. Stolz versprechen die Verantwortlichen den Kunden „die neuesten digitalen Features“. 

McDonald‘s in Franken gehen Gerichte aus - Filialleiter hat sowas „noch nie erlebt“

Der fränkische Filialleiter und Franchise-Nehmer Michael Rottenberger (Filialen in Lauf, Altdorf, Feucht, Plech und Neumarkt) äußert sich zu infranken.de so: „Wir können nicht absehen, wann es zu Ende ist.“ Und fügt hinzu: „So etwas habe ich noch nie erlebt.“ Mit dem Ukraine-Krieg stehe das Problem aber laut McDonald‘s nicht in Zusammenhang.

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Auf unserer Regionenseite lesen Sie alle Neuigkeiten aus Nürnberg und Umgebung.

Auch interessant

Kommentare