Blick auf Bücherregale der Stadtbibliothek Nürnberg.
+
Alle Stadtbibliotheken öffnen am Donnerstag in Nürnberg wieder.

Mit Corona-Auflagen

Nürnberg: Bibliotheken sperren ihre Türen auf - auch der Bücherbus geht wieder auf Tour

  • vonTanja Kipke
    schließen

Andere Einrichtungen der Stadt haben vorgelegt, jetzt ziehen die Stadtbibliotheken nach. Ab Donnerstag darf wieder gestöbert werden - aber nur unter Auflagen.

Nürnberg - Durch die beschlossenen Lockerungen in Bayern können viele Branchen ihre Einrichtungen wieder öffnen. Seit Mittwoch (10. März) empfängt auch der Tiergarten Nürnberg wieder Besucher. Ab Donnerstag (11. März) können die Nürnberger nun auch wieder in den Bibliotheken der Stadt nach Büchern stöbern und Medien ausleihen. Was dennoch beim Besuch zu beachten ist, hat die Stadt Nürnberg in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Nürnberger Bibliotheken öffnen am Donnerstag - Was muss ich beachten?

In allen Stadtbibliotheken ist das Tragen einer FFP2-Maske* Pflicht. Zudem müssen die Abstandsregeln von 1,5 Metern eingehalten werden. Um für alle Personen den vorgegebenen Raum und Abstand gewährleisten zu können, ist der Einlass der Besucher reguliert, so heißt es in der Mitteilung der Stadt Nürnberg*. Auch die Bücherbusse gehen wieder nach Fahrplan auf Tour. Hierbei ist zu beachten, dass nur eine Person gleichzeitig den Bus betreten kann. Die Stadtbibliothek geht davon aus, dass es dadurch zu Warteschlangen kommen kann. Man solle seinen Aufenthalt daher möglichst kurz halten.

Mit der Neueröffnung gelten auch wieder die regulären Leihfristen von 14 oder 28 Tagen. Alle vor und während der Schließzeit ausgeliehenen Medien werden frühestens ab Dienstag (30. März) fällig. Die Kunden können weiterhin den 24-Stunden-Rückgabeautomat im Eingangsbereich der Stadtbibliothek Zentrum nutzen. Allerdings können die Mitarbeiter wegen der Wiedereröffnung keine Bestellungen mehr für den Medien-Abholservice entgegennehmen. Bereits bestellte Medien kann man jedoch noch bis Freitag (19. März) abholen. (tk) *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Weitere Nachrichten aus Nürnberg und der Region bekommen Sie immer aktuell bei uns.

Auch interessant

Kommentare