Blaulicht Polizei Nahaufnahme. Symbolfoto.
+
Ein betrunkener Mann randalierte in Bielingplatz und belästigte zwei junge Mädchen. Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolfoto)

Randale in Bielingplatz

Betrunkener Mann beschädigt Auto und belästigt Mädchen - Polizei sucht Zeugen

Nachdem er an einem geparkten Auto randalierte, belästigte ein stark angetrunkener Mann zwei junge Mädchen in Nürnberg. Die Polizei sucht Zeugen.

Nürnberg - Am Mittwochabend (24. März) nahm die Polizei einen Mann im Nürnberger Stadtteil Bielingplatz fest, der laut Pressemitteilung der Polizei Mittelfranken* ein Auto beschädigte und Frauen sowie Mädchen belästigte. Die Polizei sucht weitere Geschädigte und Zeugen. 

Gegen 21.30 Uhr fiel einer Passantin in der Rückertstraße in Nürnberg* ein Mann auf, der gegen mindestens ein geparktes Fahrzeug trat. Mit einem abgebrochenen Plastikteil des Fahrzeugs bewarf er die Passantin. Danach flüchtete er in Richtung des U-Bahnhofs Friedrich-Ebert-Platz. Dort soll der Mann zwei bislang unbekannte junge Mädchen körperlich belästigt haben. Die beiden Mädchen flüchteten kurz bevor die Beamten eintrafen.  

Nürnberg: Nach Randale und Belästigung - Verdächtiger wird mit 1,3 Promille im Blut gestellt

Der 39-Jährige Tatverdächtige mit 1,3 Promille Alkohol im Blut wurde noch vor Ort festgenommen. Um Schlimmeres zu verhindern, nahm man ihn in polizeiliches Gewahrsam. Die Polizeiinspektion Nürnberg-West ermittelt nun gegen den 39-Jährigen, unter anderem wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und der Körperverletzung. Die Polizei bittet die beiden jungen Frauen, die belästigt wurden, weitere mögliche geschädigte Autobesitzer sowie Tatzeugen sich unter der Telefonnummer (09 11) 6 58 30 zu melden. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Weitere Nachrichten aus Nürnberg und der Region bekommen Sie immer aktuell bei uns.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare