Einbrecher mit Kapuzenpullover hebelt Tür auf.
+
Unbekannter brachen in ein Büro in Nürnberg ein. (Symbolfoto)

Zeugen gesucht 

In Nürnberg: Unbekannte brechen in Bürogebäude ein - und lassen Elektronik und Bargeld mitgehen

Im Stadtteil Reichelsdorf haben sich Unbekannte Zutritt zu einem Büro verschafft und Elektronikgeräte und Bargeld gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen. 

Nürnberg - In der Nacht von Mittwoch (21. April) auf Donnerstag (22. April) sind Unbekannte in ein Bürogebäude im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf eingebrochen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Erst vor zwei Wochen ereignete sich ein ähnlicher Fall, allerdings gelang den Einbrecher bei diesem Fall der Einbruch nicht.

Zwischen 19.45 Uhr und 5.45 Uhr verschafften sich die Einbrecher über eine Tür gewaltsam Zutritt zu einem Büro im Steinlach in Nürnberg-Reichelsdorf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro, berichtet das Polizeipräsidium Mittelfranken*.

Nürnberg: Einbrecher stehlen Elektronikgeräte und Bargeld

Aus dem Gebäude entwendeten die Unbekannten Elektronikgeräte und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg* hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (09 11) 21 12 33 33. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare