Blaulicht eines Polizeiautos
+
In Nürnberg wurde drei Sprinter in einem sehr kurzen Zeitraum gestohlen. Die Polizei ermittelt nun. (Symbolfoto)

Kripo sucht Zeugen

Drei Transporter gestohlen - Unbekannte schlagen innerhalb kürzester Zeit zu

Zum dritten Mal in wenigen Tagen wurde in Nürnberg ein Sprinter gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Nürnberg - Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Tage wurde im Stadtgebiet Nürnberg* ein Transporter gestohlen. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken* in einer Mitteilung schreibt, wurde in der Nacht von Mittwoch (9. Juni) auf Donnerstag (10. Juni) ein weiterer hochwertiger Sprinter geklaut, nachdem in den Tagen zuvor bereits zwei Transporter verschwunden waren. Die Polizei bitte nun um Zeugenhinweise. 

Drei Diebstähle innerhalb weniger Tage in Nürnberg: Der erste ereignete sich Anfang Juni

Der erste Diebstahl ereignete sich demnach im Zeitraum zwischen Dienstag (1. Juni), 15 Uhr, und Dienstag (8. Juni), 9 Uhr. Unbekannte entwendeten einen weißen Transporter der Marke Daimler, Typ Sprinter, der an der Neumeyerstraße, Ecke Äußere Bayreuther Straße, geparkt war. Das gestohlene Fahrzeug hatte die amtlichen KFZ-Kennzeichen N-PK 126. 

Am Mittwoch (9. Juni) wurde der Polizei ein weiterer Diebstahl eines typgleichen Fahrzeugs gemeldet. Es handelte sich ebenfalls um einen weißen Daimler Sprinter, mit dem Kennzeichen N-BO 591. Das Fahrzeug wurde im Zeitraum von Dienstag (8. Juni), 23 Uhr, und Mittwoch (9. Juni), 5.30 Uhr, von einer Parkfläche an der Saalfelder Straße, Ecke Weimarer Straße, entwendet. 

Bei dem dritten gestohlenen Fahrzeug handelt es sich ebenfalls um einen weißen Daimler Sprinter. Der Diebstahl ereignete sich in der Nacht von Mittwoch (9. Juni) auf Donnerstag (10. Juni) im Zeitraum zwischen 21 Uhr und 6 Uhr. Der Transporter mit amtlichem Kennzeichen N-AV 2611 war auf einem Parkplatz an der Äußeren Sulzbacher Straße 164 geparkt und hat einen Wert von mehreren zehntausend Euro. 

Drei Sprinter gestohlen: Kripo Nürnberg bittet um Zeugenhinweise

Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet Zeugen, die Hinweise zu den entwendeten Fahrzeugen geben können oder denen im Bereich des nordöstlichen Stadtgebiets in den genannten Zeiträumen verdächtige Personen aufgefallen sind, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare