Einbrecher bricht in Haus ein.
+
Unbekannte haben im Nürnberger Stadtteil Schafhof versucht in einen Bürokomplex einzubrechen. (Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen

Unbekannte wollen in Nürnberger Bürokomplex einbrechen: Sachschaden von mehr als 50 000 Euro

Im Nürnberger Stadtteil Schafhof haben Unbekannte versucht, in einen Bürokomplex einzubrechen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. 

Nürnberg - Im Nürnberger Stadtteil Schafhof haben unbekannte Täter am vergangenen Wochenende (9. bis 12. April) versucht, sich Zugang zu einem Bürokomplex zu verschaffen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu dem versuchten Einbruch machen können. 

Unbekannte wollten in Nürnberger Bürokomplex eindringen: Sachschaden von mehr als 50.000 Euro

Die Unbekannten sollen zwischen Freitag, 9. April, 15 Uhr und Montag, 12. April, 8 Uhr versucht haben, in einen Bürokomplex an der Neumeyerstraße 22-24 einzubrechen, schreibt das Polizeipräsidium Mittelfranken* in einer Mitteilung.  

Die Täter versuchten, die jeweiligen Brandschutztüren der sechs dort ansässigen Firmen aufzuhebeln. Ein Einbruch in die Büroräumlichkeiten gelang ihnen nicht, sie verursachten jedoch einen Sachschaden von mehr als 50.000 Euro. 

Nach versuchten Einbruch in Nürnberger Bürokomplex: Polizei bittet um Hinweise

Der Kriminaldauerdienst der Polizei Nürnberg* führte im Rahmen der Ermittlungen vor Ort eine Spurensicherung vor Ort durch. Die weitere Sachbearbeitung übernimmt das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei. 

Die Polizei bittet Personen, die in dem genannten Zeitraum verdächtige Leute oder Fahrzeuge rund um den Tatort bemerkt haben, sich telefonisch unter der Nummer 0911/2112-3333 zu melden. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare