1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

Überfall in Nürnberg: Unbekannte verprügeln Mann und rauben ihn aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In Nürnberg wurde ein Mann verprügelt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.
In Nürnberg wurde ein Mann verprügelt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Drei unbekannte Männer haben in der Schweigerstraße einen Mann verprügelt, mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nürnberg – Am Montagabend (22. November) haben drei Unbekannte einen Mann ausgeraubt. Gegen 19.40 Uhr betraten sie dessen Büro in der Schweigerstraße. Dort prügelten sie ohne Vorwarnung auf ihn ein und zwangen ihn mit einem Messer dazu, sein Bargeld abzugeben. Danach schnappten sie sich mehrere Wertgegenstände und flüchteten, berichtet das Polizeipräsidium Mittelfranken*.

Nürnberg: Polizei sucht Zeugen des Überfalls

Von den Tätern gibt es keine genaue Beschreibung. Die Kripo Mittelfranken sucht nun Zeugen. Wer kann sachdienliche Hinweise zur Tat oder den Tätern geben? Bitte melden Sie sich unter der Nummer (09 11) 21 12 33 33. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare