1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

Streit in Nürnberg eskaliert: Junge Frau verletzt 21-Jährigen schwer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Blaulicht Polizei
Nach einem heftigen Streit in Nürnberg sucht die Polizei nach Zeugen. © Friso Gentsch/dpa

Am Freitag kam es zwischen einem 21-Jährigen und einer jungen Frau zu einer Auseinandersetzung in Nürnberg. Die 17-Jährige verletzte den Mann dabei schwer. 

Nürnberg - Am Freitagmorgen (19. November) kam es gegen 8.30 Uhr in Nürnberg* zu einem Streit zwischen einem 21-Jährigen und einer jungen Frau in einer Wohnung in der Speyerer Straße. Die Auseinandersetzung verlagerte sich zunächst von der Wohnung ins Treppenhaus und dann auf den Gehweg vor dem Mehrfamilienhaus, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken* berichtet. Hier kam es zu einer Rangelei zwischen den beiden Personen, in deren Verlauf beide zu Boden gingen. Die 17-jährige Frau verletzte den Mann dabei schwer. Die Gründe der Auseinandersetzung sind noch nicht bekannt. 

Nürnberg: Polizei sucht nach Zeugen nach Streit

Die Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt nun in dem Fall und ist auf der Suche nach Zeugen. Erste Befragungen ergaben, dass die junge Frau einen Taxifahrer m Hilfe gebeten hatte und sich zwei Passanten in der Nähe des Wohnanwesens während des Streites aufhielten. Die Beamten bitten sowohl den Taxifahrer als auch die Passanten, mit ihren unter Telefonnummer (0911) 21 12 33 33 Kontakt aufzunehmen. Auch andere Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. 

Noch mehr Nachrichten aus der Region Nürnberg lesen Sie hier. Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare