1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

Plötzlich auf die Straße getreten: Autofahrerin erfasst 18-Jährigen - Mann schwer verletzt

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Unfallauto
Ein Fußgänger wurde schwer verletzt. Er war von einem Mitsubishi erfasst worden. © NEWS5 / Oßwald

Ein Fußgänger trat in Nürnberg plötzlich auf die Straße und wurde von einer Autofahrerin erfasst. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls.

Nürnberg - In Nürnberg hat sich am Montag (15. August) ein schlimmer Unfall ereignet. Details nannte die Polizei Mittelfranken am Dienstag in einer Pressemitteilung.

Nürnberg: Fußgänger von Auto erfasst - schwer verletzt

Demnach erfasste eine Autofahrerin (72) in der Hamburger Straße einen Fußgänger beim Versuch, die Straße zu überqueren. Der 18-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Die Verkehrspolizei sucht nun Zeugen.

Die Frau war gegen 16.10 Uhr mit ihrem Mitsubishi auf der Hamburger Straße in südlicher Richtung unterwegs.. „Im Bereich der Koblenzer Straße trat offenbar unvermittelt der 18-Jährige auf die Straße, um diese zu queren“, so die Beamten. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den jungen Mann frontal. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt und kam sofort in eine Klinik.

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Polizei Mittelfranken sucht Zeugen nach Unfall in Nürnberg

Die Verkehrspolizei Nürnberg nahm den Unfall auf. Ein Gutachter unterstützte sie bei der Klärung der genauen Unfallursache. Die Hamburger Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Noch ist nämlich unklar, wo genau der Mann die Straße überqueren wollte. Sachdienlich Angaben nimmt die Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 6583 – 1530 entgegen. (kam)

Zwei Biker hielten in Unterfranken an, weil einer der Beiden von einer Biene gestochen wurde. Kurz darauf verlor der Motorradfahrer die Kontrolle - und starb.

Auch interessant

Kommentare