Ein zerstörtes Motorrad liegt auf der Seite. Im Hintergrund steht ein Feuerwehrfahrzeug.
+
Schwerer Motorradunfall bei Altdorf im Nürnberger Land.

Unfallstelle lange gesperrt

Unfall bei Nürnberg: Motorrad-Fahrer übersieht stehendes Auto - ein Mann stirbt

  • Thomas Eldersch
    vonThomas Eldersch
    schließen

Auf der Staatsstraße zwischen Feucht und Altdorf kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall. Ein Motorrad und ein Auto stießen frontal zusammen.

  • Unfall bei Feucht in der Nähe von Nürnberg*.
  • Ein Motorrad-Fahrer prallt frontal mit einem Auto zusammen.
  • Ein Mann stirbt noch an der Unfallstelle.

Feucht - Gegen 14.15 Uhr am Freitagnachmittag krachte es auf der Staatsstraße 2239 in der Nähe von Feucht (Landkreis Nürnberger Land). Ein Motorrad-Fahrer und ein Auto stießen frontal zusammen. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät.

Unfall bei Nürnberg: Beim Ausscheren kommt es zum Zusammenstoß

Ein 61-jähriger Motorrad-Fahrer war auf der Staatsstraße 2239 von Feucht in Richtung Altdorf unterwegs. Vor ihm fuhr ein Auto, das links nach Hahnhof abbiegen wollte. Da die Gegenfahrbahn noch befahren war, musste das Auto anhalten und abwarten. Aus nicht bekannten Gründen übersah der Biker das Bremsmanöver und konnte gerade noch ausweichen - fuhr aber auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm ein Skoda entgegen. Das Motorrad krachte frontal mit dem Auto zusammen.

Bei dem Aufprall auf den Skoda einer 52-Jährigen erlitt der Motorrad-Fahrer so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Skoda-Fahrerin wurde leicht verletzt. Sie erlitt aber einen Schock und musste psychologisch betreut werden. Die Unfallstelle war noch bis 19 Uhr gesperrt, weil ein Experte der Staatsanwaltschaft den Unfallhergang untersuchte. (tel) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Nur einen Tag zuvor ereignete sich ebenfalls ein tödlicher Motorrad-Unfall. Bei Herzogenaurach in der Nähe von Nürnberg krachte es, als ein 16-Jähriger mit seiner Maschine einen Lkw überholen wollte. Und im mittelfränkischen Sugenheim starb der junge Rad-Profi Jan Riedmann, als er mit einem Auto kollidierte.

In der Nacht auf Samstag gingen beim Polizeipräsidium Ansbach zwei Drohanrufe gegen das Gesundheitsamt ein. Die Polizei leitete daraufhin einen Großeinsatz ein. Bei einem Unfall in Mitterteich ist ein Dacia in einem Weiher gelandet. Ersthelfer und ein Polizist bargen den Fahrer - er starb später im Krankenhaus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ladendieb ohne Maske türmt: 23-Jähriger läuft Polizei direkt in die Arme - und beißt zu
Ladendieb ohne Maske türmt: 23-Jähriger läuft Polizei direkt in die Arme - und beißt zu
Pärchen trifft sich an beliebtem Instagram-Hotspot in Nürnberg - dann geht etwas furchtbar schief
Pärchen trifft sich an beliebtem Instagram-Hotspot in Nürnberg - dann geht etwas furchtbar schief
Horror-Unfall auf A73 in Nürnberg: Harley-Fahrer kracht ohne Helm in Lkw - Zeugen unter Schock
Horror-Unfall auf A73 in Nürnberg: Harley-Fahrer kracht ohne Helm in Lkw - Zeugen unter Schock
Großeinsatz an der Pegnitz in Nürnberg: Mann stürzt in Fluss - Taucher können ihn bergen, doch kommen zu spät
Großeinsatz an der Pegnitz in Nürnberg: Mann stürzt in Fluss - Taucher können ihn bergen, doch kommen zu spät

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion