VAG , Strassenbahn , Autobus , Transport, Nürnberg
+
Eine Person wartet an einer VAG Haltestelle auf den Bus in Nürnberg. (Symbolbild)

Voraussichtlich bis Ende August

Wegen Straßenbauarbeiten: Umleitung der Buslinien 57 und 96 - So fahren sie bald

Aufgrund von Straßenbauarbeiten müssen die Buslinien 57 und 96 eine Umleitung fahren. In Fahrtrichtung Langwasser ändert sich jedoch nichts.

Nürnberg - Ab Montag (26. April) werden die Buslinien 57 (Langwasser Mitte – Fischbach Bahnhof) und 96 (Meistersingerhalle – Birnthon) in Nürnberg* umgeleitet, wie die VAG Verkehr-Aktiengesellschaft in einer Meldung bekannt gab. In der Herrmann-Kolb-Straße finden derzeit umfangreiche Straßenbauarbeiten statt. Der erste Abschnitt der Arbeiten ist beendet. Das Baufeld wird daher am 26. April verlegt, die Herrmann-Kolb-Straße ist dann ab der Einmündung zur Habsburgerstraße bis zur Altenfurter Straße gesperrt. 

Nürnberg: Umleitung der Buslinien 57 und 96 bis zum Sommer 

Die Buslinien 57 und 96 weichen daher bis voraussichtlich Ende August 2021 in Nürnberg auf einen Umleitungskurs aus. So fahren der 57er und der 96er Bus in Fahrtrichtung Fischbach zwischen den Haltestellen Herrmann-Kolb-Straße und Von-Soden-Straße über die Herrmann-Kolb-Straße, Habsburgerstraße, Welfenstraße und Altenfurter Straße. Ab dem Halt Von-Soden-Straße sind die Busse wieder auf ihrer gewohnten Strecke unterwegs.

Die Haltestelle Welfenstraße in Richtung Fischbach kann nicht angefahren werden. Die VAG errichtet einen Ersatzhalt in der Altenfurter Straße, nach der Einmündung zur Welfenstraße. In Fahrtrichtung Langwasser haben die Bauarbeiten keine Auswirkungen auf den Busbetrieb. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare