Ein Polizeiwagen weist auf einen Unfall hin. (Symbolbildsammlung)
+
10-Jähriger wird bei einem schwerer Verkehrsunfall in Nürnberg verletzt.(Symbolbild)

Verkehrsunfall in Langwasser

Zusammenstoß mit Pkw: Autofahrer übersieht 10-jährigen Jungen auf Tretroller

Ein 10-Jähriger wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt. Der Junge wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. 

Nürnberg – Am Sonntagmittag (11. April) ist ein 10-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg schwer verletzt worden, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken* mitteilte.

Gegen 11.45 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer aus seiner Grundstücksausfahrt in Nürnberg* Langwasser auf die Straße. Dabei übersah der Autofahrer einen 10-jährigen Jungen, der mit seinem Tretroller auf dem Gehweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Kind.

Nürnberg: Kind mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht 

Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Kopfverletzungen und wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Beamte der VPI Nürnberg waren vor Ort, um den Unfall aufzunehmen.  *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare