Die Motorhaube eines Polizeiautos.
+
Die Polizei suchte nach einer verschwundenen 15-Jährigen aus Simmelsdorf.

Beamte baten Bevölkerung um Hilfe

15-Jährige verschwunden: Vier Tage suchte die Polizei - dann tauchte sie unweit von zuhause wieder auf

  • Katarina Amtmann
    VonKatarina Amtmann
    schließen

In Simmelsdorf bei Nürnberg wurde ein 15-jähriges Mädchen vermisst. Die Polizei suchte vier Tage nach ihr. Dann tauchte sich plötzlich unweit von zuhause wieder auf.

  • In Simmelsdorf (Landkreis Nürnberg Land) sucht die Polizei nach einer vermissten 15-Jährigen.
  • Die Beamten suchen mit einem Foto nach dem Mädchen.
  • Jetzt tauchte sie ganz in der Nähe ihres Hauses wieder auf.

Update vom 22. August, 15.55 Uhr: Aufatmen in Simmelsdorf. Die vermisste 15-Jährige ist wieder aufgetaucht. Das berichtete die Polizei Mittelfranken. Das seit Mittwochmorgen vermisste Mädchen wurde am Samstagnachmittag nach Hinweisen aus der Bevölkerung unweit von zuhause aufgefunden. Sie hielt sich am Bahnhof in Simmelsdorf auf. Darüber, wo sich die 15-Jährige die vergangenen Tage aufgehalten hat, gab die Polizei keine Auskunft.

15-Jährige vermisst: Polizei bittet Bevölkerung um Hilfe

Erstmeldung vom 21. August 2020:

Simmelsdorf - Seit Mittwochmorgen (19. August) wird ein 15-jähriges Mädchen aus Simmelsdorf (Landkreis Nürnberger* Land) vermisst. Die Polizei Mittelfranken* bittet die Bevölkerung bei der Suche nach der 15-Jährigen nun um Hilfe.

Lauf an der Pegnitz: Mädchen (15) vermisst - Ist sie in Baden-Württemberg?

Das Mädchen hat sich gegen 10.30 Uhr von zu Hause aus auf den Weg nach Schnaittach gemacht und kehrte bisher nicht zurück. Wie die Polizei weiter mitteilte, könnte sich die 15-Jährige derzeit in Baden-Württemberg aufhalten.

Die 15-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • 145 cm groß, kräftige Statur
  • dunkelhäutig, schwarze Augen
  • zuletzt bekleidet mit einer grünen Hose und einem weißen T-Shirt mit Blumenaufdruck (siehe Foto)
  • möglicherweise dunkelblauer Rucksack

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lauf a. d. Pegnitz unter der Nummer 09123 94070 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

15-Jährige in Lauf an der Pegnitz vermisst: Die Polizeimeldung im Wortlaut

„Seit Mittwochmorgen (19.08.2020) wird ein 15-jähriges Mädchen aus Simmelsdorf (Lkrs. Nürnberger* Land) vermisst. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die 15-Jährige hat sich gegen 10:30 Uhr von zu Hause aus auf den Weg nach Schnaittach gemacht und kehrte bisher nicht zurück. Ersten Erkenntnissen nach könnte sie sich derzeit in Baden-Württemberg aufhalten.

Das Mädchen kann folgendermaßen beschrieben werden: 145 cm groß; kräftige Statur; dunkelhäutig; schwarze Augen; zuletzt bekleidet mit einer kurzen grünen Hose und einem weißen T-Shirt mit Blumenaufdruck (siehe Foto); könnte mit einem dunkelblauen Rucksack unterwegs sein.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lauf a. d. Pegnitz unter der Telefonnummer 09123 9407 – 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.“

Eine Schülerin aus Berchtesgaden wird vermisst. Die 15-Jährige könnte sich in Straubing aufhalten. Die Polizei sucht mit einem Foto nach dem Mädchen.

In Neuendettelsau (Landkreis Ansbach) wird ein 16-jähriges Mädchen vermisst. Sie war mit dem Fahrrad von ihren Großeltern losgefahren. Nun sucht die Polizei nach der Jugendlichen. (kam) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Ein Mann in Hammelburg zog unwissend eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg aus der Saale.

Alle Nachrichten aus Nürnberg und Umgebung sowie ganz Bayern lesen Sie immer bei uns.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare