1. Startseite
  2. Bayern
  3. Nürnberg & Franken

„Besitzer hat ihn einfach hiergelassen“: Hütehund Bronco wartet seit Monaten auf ein neues Zuhause

Erstellt:

Von: Tanja Kipke

Kommentare

Der Hütehund Mix Bronco wünscht sich eine neue Familie.
Der Hütehund Mix Bronco wünscht sich eine neue Familie. © Thomas Hahn/Tierheim Nürnberg

Der vierjährige Bronco ist Ende Februar im Tierheim Nürnberg gelandet. Die Tierschützer suchen dringend nach einem neuen Zuhause für den Hütehund.

Nürnberg – „Bronco wünscht euch einen schönen Tag“: Mit einem Facebook-Post sucht das Tierheim Nürnberg nach einer neuen Familie für den vier Jahre alten Hütehund Mix. Bronco sei als Fundhund ins Tierheim gekommen und „sein Besitzer hat ihn einfach hier gelassen und nicht mehr abgeholt.“ Der Vierbeiner ist ein männlicher Altdeutscher Hütehund Mix und nicht kastriert. Er sei anfangs skeptisch und brauche Zeit zum Kennenlernen.

Name:Bronco
Rasse:Altdeutscher Hütehund Mix
Geschlecht:Männlich, nicht kastriert
Alter:4 Jahre

Nürnberger Tierheim: Hütehund Bronco wünscht sich neue Familie

Sobald man Bronco kennengelernt hat, ist er „sehr nett.“ Katzen mag der Vierbeiner ganz gern, bei Hunden kommt es ganz drauf an, laut den Tierschützern entscheidet die Sympathie. Im neuen Zuhause will Bronco lieber für sich sein, ein „Einzelprinz ohne andere Hunde“. Er sei nämlich auch etwas futterneidisch. Der Vierbeiner muss leider Spezialfutter bekommen, da er unter einer Futtermittelallergie leidet.

„Wer schenkt Bronco ein neues Zuhause?“
„Wer schenkt Bronco ein neues Zuhause?“ © Thomas Hahn/Tierheim Nürnberg

Kinder sollten laut den Tierschützern lieber nicht im neuen Zuhause wohnen. „Alleine bleiben hat er leider nicht gelernt.“ Interessierte sollten daher viel Zeit für ihn haben. Bronco besitzt zudem Fähigkeiten, denen man sich bewusst sein muss. Der Hütehund kann Türen öffnen und ist ein wahrer Kletterkünstler. „Er nutzt jede Gelegenheit, sobald Querbalken da sind, um über jeden noch so hohen Zaun zu klettern.“

Nicht nur Hund Bronco wartet ihm Nürnberger Tierheim auf ein neues Zuhause

Im Tierheim Nürnberg warten auch zahlreiche andere Hunde auf ein neues Zuhause. Zum Beispiel der sechsjährige Rottweiler Banjo, der sich laut Tierschützern sogar „bald aufgibt“. Ebenso brauchen der behinderte Hund Goofy, mit all seinen Ecken und Kanten und der Dobermann Tyson dringend ein neues Zuhause. (tkip)

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare