+
Blick über den Christkindlesmarkt in Nürnberg (Bayern) auf die Frauenkirche.

Nürnberg für die Bayern der Favorit

Welcher Christkindlmarkt ist der schönste?

Nürnberg - Eine Umfrage unter Bayern hat ergeben, dass der Nürnberger Christkindlesmarkt als der Schönste im Freistaat gilt. Der Münchner Christkindlmarkt schaffte es lediglich auf Platz drei.

Der Nürnberger Christkindlesmarkt steht bei bayerischen Weihnachtsmarkt-Besuchern ganz oben in der Gunst - noch vor den Märkten in Regensburg und München. Das ergab eine am Donnerstag veröffentlichte repräsentative Umfrage des Münchner Instituts für Marktforschung (MIFM). Demnach halten 20 Prozent der Befragten den traditionsreichen Markt zu Füßen der Nürnberger Frauenkirche für den schönsten im Freistaat.

Die Umfrage steht allerdings im Widerspruch zu einer bundesweiten Umfrage unter rund 5000 Weihnachtsmarktbesuchern. Danach rangierte der Nürnberger Christkindlesmarkt zusammen mit den Weihnachtsmärkten in München, Stuttgart und Köln eher auf den hinteren Plätzen. Die Befragten hatten in der Umfrage der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen bemängelt, die Großstadtmärkte seien wenig weihnachtlich und ungemütlich.

Auf Platz zwei der aktuellen bayerischen Umfrage kam der Weihnachtsmarkt des Hauses Thurn & Taxis in Regensburg. Ihn halten elf Prozent der mehr als 1000 Befragten für den schönsten im Land. Die Christkindlmärkte in München, dem österreichischen Salzburg und in Augsburg landeten auf den Plätzen drei bis fünf. Für lediglich vier bis fünf Prozent der Bayern sind sie ihre persönlichen Favoriten.

Besonders beliebt sei der Besuch von Christkindlesmärkten bei den Menschen in Niederbayern und Oberbayern. Oberfranken und Unterfranken zeigten dagegen das geringste Interesse an Weihnachtsmärkten, ergab die Umfrage.

Zudem sei die Lust an Christkindlmarktbesuchen auch eine Altersfrage, berichteten die Marktforscher: Von den befragten 18- bis 39-Jährigen ziehe es 85 Prozent in die weihnachtlich dekorierten Budenstädte. Unter den 60-Jährigen fühlten sich dagegen nur 48 Prozent vom Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln angezogen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“ bringt besonders am Wochenende arktische Temperaturen in den Freistaat. Zur Prognose.
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Missbrauchsprozess gegen Ex-Priester: Urteil ist gefallen
Wegen sexuellen Missbrauchs in mehreren Fällen und noch weiteren Vergehen stand ein Ex-Priester in Deggendorf vor Gericht. Jetzt ist das Urteil gegen ihn gefallen.
Missbrauchsprozess gegen Ex-Priester: Urteil ist gefallen
Bayer macht Sensations-Entdeckung - „Ich dachte erst, das kann nicht sein“
Robert Schmittner kam aus der Liebe zum Tauchen nach Mexiko - jetzt ist ihm sein größter Coup gelungen: Nach 14 Jahren der Suche hat der gelernte Forstwirt aus Bayern …
Bayer macht Sensations-Entdeckung - „Ich dachte erst, das kann nicht sein“
Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Christine Wilke-Breitsameter weiß nicht, warum ihr Sohn, ein IT-Lehrer aus Landau, in einem Gefängnis auf der arabischen Halbinsel, in Al Ain in Abu Dhabi, sitzt. Sie …
Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!

Kommentare