Nach TV-Sendung: 90 Hinweise zu Mord an Prostituierter 1986

Nürnberg - "Süßer Wolfi" - jemanden mit diesem Namen kannten gleich mehrere Menschen, die sich nach der Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst" meldeten. Dort wurde über den Mord an einer Prostituierten vor 25 Jahren berichtet. Was "Süßer Wolfi" damit zu tun hat:

Neue Hoffnung bei den Ermittlern: Zum Mord an einer Nürnberger Prostituierten vor 25 Jahren sind nach der ZDF-Sendung “Aktenzeichen XY ... ungelöst“ überraschend viele neue Hinweise eingegangen. “Die Resonanz war sehr gut. Damit hätten wir nicht gerechnet“, sagte Robert Sandmann, Pressesprecher der Polizei in Nürnberg, am Donnerstag. Bereits während der Sendung am Vorabend gingen 30 Hinweise im ZDF-Studio in München ein. 60 weitere Personen meldeten sich tags darauf bei der Polizei.

“Es haben sich beispielsweise Menschen gemeldet, die einen Mann namens “Süßer Wolfi“ kennen. Das ist der Spitzname des mutmaßlichen Täters“, sagte Sandmann. Die Hinweise werden nun von der Mordkommission ausgewertet, eine heiße Spur gebe es bislang noch nicht. Der Mordfall wurde wieder aufgerollt, da dank modernster Kriminaltechnologie dem Täter eine markante Schuhabdruckspur sowie DNA-Material zugeordnet werden konnte.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Im Lindenhofbad fanden drei Mädchen eine Handgranate. Sie konnte zwar erfolgreich geborgen werden, doch das Schwimmbad soll noch eine Weile gesperrt bleiben.
Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Ein 27 Jahre alter Rollerfahrer geriet am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 470 bei Pretzfeld (Landkreis Forchheim) auf die Gegenspur. Dort krachte er in ein Auto und …
Rollerfahrer kracht gegen Auto und wird lebensgefährlich verletzt
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt
In der Nacht zum Mittwoch rammte eine Autofahrerin auf der A8 bei Augsburg einen LKW. Dieser hatte verbotenerweise in der Zufahrt zu einem Autobahnparkplatz geparkt.
Auto rammt Laster - Fahrerin schwer verletzt

Kommentare