Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Nürnberger Winterdienst unter Beschuss

Nürnberg - Nach dem schneebedingten Verkehrschaos am Mittwoch und Donnerstag ist der Winterdienst in Nürnberg schwer unter Beschuss geraten.

“Die Zahl der Bürgerbeschwerden liegt mit Sicherheit im vierstelligen Bereich“, sagte der Zweite Werkleiter des Servicebetriebes Öffentlicher Raum (SÖR), Ronald Höfler, am Freitag. Der kommunale Betrieb ist für die Räumung der Straßen zuständig. Trotz starker Schneefälle war der Einsatz der Räumfahrzeuge in der Nacht zum Donnerstag für mehrere Stunden unterbrochen worden. Man habe die Ruhezeiten der Arbeiter einhalten müssen, hieß es. Daraufhin war der Verkehr in Nürnberg am Donnerstag zusammengebrochen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen

Kommentare