+
Die Polizei hat ein Bild des Mannes und des Gleitschirms veröffentlicht.

Leiche am Kitzstein gefunden

Vermisster Gleitschirmflieger ist tot

Nußdorf - Trauriges Ende der großen Suchaktion in Nußdorf am Inn: Am Sonntagmorgen wurde die Leiche des vermissten Gleitschirmpiloten aus Bruckmühl entdeckt.

Die Suche nach dem seit vergangenen Donnerstag vermissten Gleitschirmfliegers aus Bruckmühl hat ein trauriges Ende. Wie die Polizei Oberbayern Süd berichtet, wurde am Vormittag die Leiche des 49-jährigen Mannes entdeckt.  Ein Polizeihubschrauber, der mit einer hochauflösenden Kamera ausgerüstet war, sichtete im nordöstlichen Bereich des Kitzsteins (Berg südöstlich des Heubergs) ein Skistock sowie zwei PET-Flaschen. Kurz darauf wurde dieteilweise mit Laub bedeckte Leiche des Mannes in einer steilen, bewaldeten Rinne entdeckt.

Der 49-jährige Mann aus Bruckmühl war am vergangenen Donnerstag gegen 15.45 Uhr in Richtung Gipfel des Heubergs zu einem Gleitschirmflug unterwegs. Als er sich bis zum Abend nicht wie gewohnt bei seiner Ehefrau meldete, verständigte sie die Polizei. Seitdem wurde in einer großangelegten Aktion nach dem Vermissten gesucht.

Die Beamten gehen laut Polizeibericht von einem Unfall aus. Geflogen sei er den Angaben zufolge definitiv nicht, da sich der Gleitschirm nicht geöffnet noch im Rucksack des 49-Jährigen befand. Vermutlich hatte er auf Grund der Wetterverhältnisse den Rückweg angetreten, bei dem es zum tödlichen Sturz gekommen ist.

vh

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion