Störung am Bahnübergang: S1 verspätet

Störung am Bahnübergang: S1 verspätet
+
Bambergs OB Andreas Starke tritt zur Wiederwahl an.

Im März OB-Wahlen in drei bayerischen Städten

Bamberg - In drei großen Städten in Oberfranken stehen im März Oberbürgermeister-Wahlen an. In allen Städten treten die Amtsinhaber wieder an.

In Bamberg, Bayreuth und Hof tagten am Dienstag die Wahlausschüsse, um die Kandidaten offiziell zur Wahl zuzulassen. In allen drei Kommunen stellen sich die amtierenden Oberbürgermeister erneut zur Wahl. In Bamberg tritt OB Andreas Starke (SPD) gegen Gerhard Seitz von der CSU und gegen Wolfgang Grader von den Grünen an. In Bayreuth muss sich CSU-Mann Michael Hohl mit drei Herausforderern messen. Christa Müller-Feierstein (SPD), Stefan Schlags (Grüne) und Brigitte Merk-Erbe (Freie Wähler) gehen nach Angaben eines Sprechers mit ins Rennen.

Gleich vier Kandidaten fordern in Hof Rathauschef Harald Fichtner (CSU) heraus: Eva Döhla (SPD), Thomas Etzel (Die Linke), Stefan Quehl (FDP) und Gudrun Bruns von der Vereinigung “Freie Aktive Bürger Hof“. Gewählt wird am 11. März. Nach Angaben des Innenministeriums stehen dann bayernweit eine Reihe von Kommunalwahlen an, so wird etwa auch im oberbayerischen Freising und in Aschaffenburg in Unterfranken ein neuer Rathauschef gewählt.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Schneesturm über München: Eisige Sturmböen kommen auf Bayern zu
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Heftiger Schneesturm über München: Eisige Sturmböen kommen auf Bayern zu
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Tragischer Unfall auf der A9: Ein 33-jähriger Mann ist dabei von einer Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Ein zunächst harmloser Streit im Straßenverkehr ist in Nürnberg völlig eskaliert. Sieben Auto-Insassen waren daran beteiligt. Zwei mussten schwer verletzt in eine Klinik …
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
In der Regensburger Korruptionsaffäre hat es erneut eine Hausdurchsuchung bei dem früheren Oberbürgermeister der Stadt, Hans Schaidinger (CSU), gegeben.
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger

Kommentare