Zwei tatverdächtige Jugendliche in Haft

Obdachloser stirbt nach Schlägen und Tritten

Simbach am Inn/Passau - Der Tod eines Obdachlosen im niederbayerischen Simbach am Inn ist aufgeklärt. Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 18 Jahren seien wegen des Verdachts auf gemeinschaftlichen Mord in Haft genommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit.

Sie hätten gestanden, den Mann geschlagen und getreten zu haben. Danach ließen sie den 59-Jährigen in dem leerstehenden Haus zurück. Am folgenden Tag waren die beiden jungen Männer noch einmal an den Tatort zurückgekehrt und hatten festgestellt, dass der 59-Jährige gestorben war.

Der Obdachlose war vor einigen Tagen tot in dem leerstehenden Haus in Simbach aufgefunden worden. Die Leiche hatte dort bereits zwei Tage gelegen. Aufgrund der schweren Verletzungen im Brustbereich war die Polizei von einem möglichen Gewaltverbrechen ausgegangen.

Die beiden arbeitslosen Heranwachsenden ohne Berufsausbildung waren der Polizei bereits zuvor durch mehrere Straftaten bekannt. Als Motiv gaben sie an, sie hätten "aus einer aggressiven Laune heraus eine Person "aufmischen" wollen", hieß es in der Mitteilung. Bei ihrer Vernehmung bestritten sie eine Tötungsabsicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Kurz vor Weihnachten verschwand Christina L., eine Jugendliche aus Schwandorf. Nach Wochen ist sie wieder aufgetaucht. 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen abschaffen – stößt aber auf Protest des Bayerischen Gemeindetags.
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm

Kommentare