+
Am Riedberger Horn wurde eine äußerst seltene Tierart entdeckt.

Vom Aussterben bedroht

In Kamerafalle getappt: Äußerst seltenes Tier im Oberallgäu gesichtet

Am Riedberger Horn im Oberallgäu wurde ein äußerst seltenes Tier gesichtet. Es ist in eine Kamerafalle getappt.

Nürnberg - Am Riedberger Horn im Oberallgäu wurde ein besonderes Tier gesichtet. Es ist in eine Kamerafalle getappt, die für eine Bachelorarbeit aufgestellt wurde. Das Tier wurde das erste Mal seit fast 40 Jahren wieder gesehen.

Es handelt sich dabei um eine Waldbirkenmaus, die laut des Landesbunds für Vogelschutz zu den deutschlandweit seltensten Kleinsäugerarten gehört. Sie wiegt nur etwas zehn Gramm und hat ein gelblich-gräuliches Fell. Sie ist außerdem vom Aussterben bedroht.

Die Waldbirkenmaus ist besonders an ihrem sogenannte „Aal-Strich“, ein dunkler Strich auf dem Rücken, zu erkennen. Ihr Schwanz ist etwas eineinhalbmal so lang wie ihr Körper. Dieser wird nur etwas 50 bis 72 Millimeter lang.

Laut LBV sei es möglich, dass es am Riedberger Horn eine lokale Population gibt und möchte dies weiter untersuchen. „Bei den geplanten Eingriffsmaßnahmen rund um das Riedberger Horn muss dieser neue Aspekt unbedingt beachtet und sorgfältig geprüft werden“, so der LBV-Vorsitzende Norbert Schäffer.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein seltenes Tier in Bayern entdeckt wurde. Im März 20818 entdeckte das Landesamt für Umwelt eine höchst seltene Egel-Art in Hohenpeißenberg, wie Merkur.de* berichtet.

dpa/lby

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tragödie in Bayern: Polizei findet tote Kleinkinder in Auto - kurz darauf stirbt ihre Mutter
Im Fahrzeug einer 38-jährigen Frau wurden die beiden Leichen ihrer Kinder entdeckt. Die Mutter starb wenig später im Krankenhaus.
Tragödie in Bayern: Polizei findet tote Kleinkinder in Auto - kurz darauf stirbt ihre Mutter
Vietnam-Urlaub nimmt trauriges Ende: Junges Ehepaar aus Bayern kommt ums Leben
In seinem Vietnam-Urlaub ist ein junges Ehepaar aus Bayern tragisch ums Leben gekommen. Noch sind die genauen Hintergründe unklar.
Vietnam-Urlaub nimmt trauriges Ende: Junges Ehepaar aus Bayern kommt ums Leben
Schild an chinesischem Restaurant in Bayern sorgt für blankes Entsetzen: „Sind geschockt“
Der Aushang an einem Bayreuther Restaurant sorgte für Aufsehen. Dem Lokal wurde Diskriminierung vorgeworfen. Die Chefin wehrt sich - doch der Vorfall hat bereits …
Schild an chinesischem Restaurant in Bayern sorgt für blankes Entsetzen: „Sind geschockt“
Nach Bluttat in Hanau: Mahnwache im Allgäu - Menschen setzen klares Zeichen gegen Rassismus 
Ein schreckliches Blutbad hat sich in Hanau ereignet. Dabei schoss ein Mann mehrere Personen nieder. Es gibt Mahnwachen in ganz Deutschland.
Nach Bluttat in Hanau: Mahnwache im Allgäu - Menschen setzen klares Zeichen gegen Rassismus 

Kommentare