Wer ist der Oberbayer, der 1,5 Millionen gewonnen hat?

München - Die Frist hat begonnen. 13 Wochen lang hat ein Oberbayer Zeit, seinen Lotto-Gewinn von 1,5 Millionen abzuholen. Wer der Glückspilz ist, weiß noch keiner. Vielleicht nicht mal er selbst . . .

5,75 Euro investiert, 1 477 777 Euro gewonnen - ein Glückspilz aus Oberbayern hat beim Spiel 77 den Jackpot geknackt und kann sich nun über fast 1,5 Millionen Euro freuen. Als bundesweit einziger hat er die am Samstag gezogene siebenstellige Gewinnzahl der Zusatzlotterie richtig auf seiner Spielquittung stehen, wie Lotto Bayern am Dienstag in München mitteilte. Wer der Glückliche ist, weiß die Staatliche Lotterieverwaltung indes noch nicht, da der Spieler keine Kundenkarte besitzt. Der Oberbayer hat nun 13 Wochen Zeit, um seinen Gewinn anzufordern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden
Mit steuerlichen Hilfsmaßnahmen soll den Opfern der jüngsten Unwetter aus Bayern geholfen werden. Das ist zumindest der Plan des Finanzministers.
Bayern will Unwetter-Opfern die Steuer stunden

Kommentare