Oberbayern hat die lahmste Wirtschaft

München - Schwaben ist die derzeit wirtschaftlich dynamischste Region in Bayern. Ganz anders sieht es laut des aktuellen Chancenindizes in Oberbayern aus. Der Regierungsbezirk steht auch im bundesweiten Vergleich schlecht.

Das geht aus dem aktuellen Chancenindex der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw) vom Dezember hervor. Damit habe Schwaben die Oberpfalz abgelöst, die bis August 2011 Platz eins belegte, teilte die vbw am Dienstag in München mit.

Der Chancenindex der vbw berechnet die wirtschaftliche Entwicklung von Regionen. Nach Angaben von vbw-Geschäftsführer Bertram Brossardt ist das gute Abschneiden Schwabens auf die starke Metall- und Elektroindustrie, insbesondere auf den Maschinenbau, zurückzuführen. Auf Platz drei und vier liegen Unterfranken und Niederbayern, gefolgt von Oberfranken und Mittelfranken. Den letzten Platz belegt Oberbayern. Das schlechte Abschneiden von Oberbayern ist nach Aussage von Brossardt durch das hohen Ausgangsniveau der Region zu erklären.

Bis auf Oberbayern schneiden alle bayerischen Regierungsbezirke deutlich besser ab als der Bundesdurchschnitt. Im deutschlandweiten Vergleich belegt Bayern auf dem Chancenindex Platz drei hinter Baden-Württemberg und dem Saarland.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare