S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

Schwer verletzt

Betrunkener Kradfahrer kracht gegen Hauswand

Oberbergkirchen - Ein betrunkener Kradfahrer ist am Samstagabend in Oberbergkirchen (Landkreis Mühldorf) mit seiner Maschine gegen eine Hauswand gekracht. Er wurde schwer verletzt.

Nach Polizeiangaben war der Mann mit seinem Krad auf der Staatsstraße 2086 in Oberbergkirchen in Richtung Lohkirchen unterwegs. Auf Höhe des Meisterwirt verlor der alkoholisierte Mann die Kontrolle und fuhr in einer leichten Linkskurve gegen die Hauswand. Dabei wurde er schwer verletzt.

Bilder: Betrunkener Kradfahrer baut Unfall

Bilder: Betrunkener Kradfahrer baut Unfall

Die First Responder Ranoldsberg sowie das BRK versorgten den Mann, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Verkehrsunfall auf, von der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt. Zur Ausleuchtung der Unfallstelle und des Hubschrauberlandeplatzes wurden die Feuerwehren Oberbergkirchen und Irl alarmiert.

Ein zweiter junger Mann, der zu dem Unfall hinzu kam und auch betrunken mit einem Roller unterwegs war, wurde von der Polizei ins Krankenhaus nach Mühldorf gebracht. Dort wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es gibt wieder mehr Honig
36,1 Kilogramm Honig haben die bayerischen Imker dieses Jahr im Schnitt pro Bienenvolk geerntet. Eine Menge, mit der sie zufrieden sind – obwohl im Frühjahr viele Blüten …
Es gibt wieder mehr Honig
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben
Ein Motorradfahrer ist am frühen Montagmorgen bei Binswangen im Landkreis Dillingen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto tödlich verunglückt.
Motorradfahrer nach Zusammenstoß mit Auto gestorben
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück

Kommentare