Wohnungsbrand in Oberfranken

Feuer in Mehrfamilienhaus: 66-Jährige stirbt 

Mit schweren Atemschutzgeräten ausgerüstet holten die Einsatzkräfte die 66-Jährige aus ihrer Wohnung - wenig später starb die Frau im Krankenhaus. 

Heinersreuth - Ein Brand in einem Wohnhaus in Oberfranken hat eine Frau das Leben gekostet. Eine Nachbarin hatte die Polizei am Freitag über starke Rauchentwicklung in dem Mehrfamilienhaus in der Gemeinde Heinersreuth (Landkreis Bayreuth) informiert. 

Über 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten aus. Das Feuer in einer Wohnung im Obergeschoss des Gebäudes war rasch gelöscht. Mit schwerem Atemschutzgerät ausgerüstete Feuerwehrleute holten die bewusstlose Frau aus den Wohnräumen. 

Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt

Sie kam in ein Krankenhaus, starb jedoch kurze Zeit später. Ob es sich bei dem Opfer um die 66-jährige Bewohnerin handelt, ermittelt aktuell die Kripo Bayreuth. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beträgt etwa 20 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Mann rammt Jugendlichen (15) Messer in den Bauch: Ein Fußball als Auslöser? 
Messerattacke in Bayern: Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Mann rammt Jugendlichen (15) Messer in den Bauch: Ein Fußball als Auslöser? 
Im steilen Waldgelände: Wanderer stürzt am Brünnstein in den Tod
Tragischer Bergunfall am Brünnstein im Mangfallgebirge (Landkreis Rosenheim): Zwei Wanderer waren in Richtung Buchau unterwegs, als einer plötzlich den Halt verlor.  
Im steilen Waldgelände: Wanderer stürzt am Brünnstein in den Tod
Mann fährt auf Traktorgespann auf - Ersthelfer versuchen ihn noch zu retten
Großeinsatz für die Feuerwehrkräfte am Chiemsee: Die Staatsstraße 2095 war für rund drei Stunden gesperrt. Der Grund: Ein Auffahrunfall mit Todesfolge. 
Mann fährt auf Traktorgespann auf - Ersthelfer versuchen ihn noch zu retten
Audi-Fahrer übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort
Laut Polizei scherte bei Waldkraiburg/Taufkirchen ein Audi-Fahrer zum Überholen aus, übersah den entgegenkommenden Motorradfahrer (57) - und erwischte ihn frontal. Mit …
Audi-Fahrer übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort

Kommentare