Oberfranken: Freibier für Bahnfahrer

Hof/Saale - Biertrinken und Autofahren passen nicht zusammen. Der Verein Bierland Oberfranken setzt deshalb auf die Deutsche Bahn als Partner.

Inhaber eines Bayern-Tickets oder einer anderen Fahrkarte der Deutschen Bahn erhalten künftig in 14 oberfränkischen Brauereigaststätten zum Essen kostenlos ein hausgebrautes Bier. "Wir sehen in der Verbindung von Bus und Bahn ein enormes touristisches Potenzial, und zwar nicht nur für Reisegruppen, sondern auch für Familien, die diese ruhige und bequeme Art des Reisens mit Wandern und natürlich unserem guten Essen verbinden", sagte der Sprecher des Vereins, Peter Sauer, am Montag bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages in Hof.

Das Lieblings-Bier der Deutschen

Das Lieblings-Bier der Deutschen

Oberfranken gilt als Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt. Der Verein Bierland Oberfranken wurde im Jahr 2004 gegründet, um diese Besonderheit besser zu vermarkten. Mittlerweile gehören dem Verein mehr als 100 Brauereien an.

Im Rahmen der Kooperation hat die Deutsche Bahn die beteiligten Brauereigaststätten auch in ihre Werbung für das Bayern-Ticket aufgenommen. Die Bahn hat den Verein auch beim Aufbau einer Datenbank mit mehr als 500 Biergärten in Oberfranken unterstützt. Die meisten der darin aufgeführten grünen Biertrinker-Oasen sind auch mit Bussen und Bahnen zu erreichen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Seit mehr als einer Woche wird die 28-jährige Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden. Polizei …
Vermisste Tramperin Sophia  L.: Verdächtiger wollte wohl Beweise verbrennen
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Ein schrecklicher Unfall ist am Bahnübergang in Traunreut (Landkreis Traunstein) passiert: Als ein Bub (12) den Bahnübergang überquerte, wurde er von einem Zug erfasst.
Tragödie am Bahnübergang Traunreut: Zwölfjähriger wird von Zug erfasst und stirbt
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Bei einem misslungenen Überholmanöver in Oberfranken ist eine 35 Jahre alte Frau ums Leben gekommen; eine weitere Frau und ihre Kinder wurden schwer verletzt.
Frau stirbt beim Überholen - Mutter und Kinder verletzen sich schwer
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus
Einen gehörigen Schock hat dieser Autofahrer erlitten. Er hielt einen am Straßenrand schlafenden Betrunkenen für eine Leiche.
Autofahrer fällt beim Anblick aus allen Wolken: Betrunkener löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.