Auf einer schneebedeckten Straße geriet eine Autofahrerin im Landkreis Straubing-Bogen in den Gegenverkehr. (Symbolfoto)
+
Auf einer schneebedeckten Straße geriet eine Autofahrerin im Landkreis Straubing-Bogen in den Gegenverkehr. (Symbolfoto)

Kontrolle verloren

Tödlicher Unfall: Frau gerät auf schneebedeckter Straße in Gegenverkehr

Ein tödlicher Unfall hat sich auf der B20 im Landkreis Straubing-Bogen ereignet. Dort geriet eine 34-Jährige mit ihrem Auto in den Gegenverkehr.

Oberschneiding - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf schneebedeckter Fahrbahn ist eine 34-Jährige am Samstag tödlich verletzt worden. Die Frau war am Morgen auf der B20 bei Oberschneiding (Landkreis Straubing-Bogen) unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Auto verlor, wie die Polizei am Samstag mitteilte. 

Bei Neuhof an der Zenn, unweit von Nürnberg, kam es zu einem Unfall. Vier Menschen wurden dabei verletzt - doch vom Fahrer fehlt jede Spur.

Frau gerät bei Oberschneiding in Gegenverkehr

Dabei geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Wagen eines 23-Jährigen zusammen. Die Frau erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch am Unfallort starb. Der 23-Jährige wurde schwer verletzt. Ein Gutachter soll den Unfallhergang klären.

Ein Kleinlaster kam auf der Staatsstraße 2044 bei Schrobenhausen auf die Gegenfahrbahn - und krachte frontal in einen Mercedes. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. (Merkur.de*)

dpa

Lesen Sie auch: Im Landkreis Kelheim kam es zu einem tödlichen Unfall. Ein Mann verlor die Kontrolle über sein Auto. Bei dem Unfall zerriss das Auto in zwei Teile, der Fahrer starb. 

Tödlicher Streit: Jugendliche von S-Bahn überrollt - 18-Jähriger festgenommen

Drei Männer sind nach einem Streit in Nürnberg auf Gleise gefallen. Zwei Jugendliche wurden von einer S-Bahn überrollt. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen.

Zu einem Horror-Crash kam es kurz vor Weihnachten auch in Nürnberg. Für eine Autofahrerin kam jede Hilfe zu spät - ihr Sohn (7) saß mit im Auto. Am Montagabend ereignete sich bei Gangkofen im Landkreis Rottal-Inn ein schwerer Unfall. Ein Audi gelangte auf die Gegenfahrbahn - und krachte in einen VW Polo. (Merkur.de*)

Bei Dettelbach in Bayern kam es zu einem schweren Unfall. Ein Fahranfänger geriet in den Gegenverkehr - und prallte gegen einen Lkw. Er wurde lebensgefährlich verletzt.*

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare