+
Symbolbild Bergwacht

Unglück in Allgäuer Alpen

Bergwacht findet erst Radl eines vermissten Wanderers - und hat dann traurige Gewissheit

Ein tragisches Unglück hat sich bei einer Wanderung in den Allgäuer Alpen ereignet.

Oberstdorf - Ein 74-Jähriger ist bei einer Wanderung in den Allgäuer Alpen tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann am Donnerstagvormittag zur Höfats bei Oberstdorf aufgebrochen. Als er am späten Abend noch nicht zurückgekehrt war, verständigten die Angehörigen die Polizei. Die machte sich gemeinsam mit der Bergwacht auf die Suche nach dem Mann. 

Gegen Mitternacht fanden die Einsatzkräfte zunächst das Fahrrad und dann die Leiche des 74-Jährigen. Er war in der Westwand des Berges abgestürzt.

Die Retter werden zu immer mehr Einsätzen in den Bergen gerufen. Erst Anfang Oktober ist ein Wanderer am Watzmann ums Leben gekommen.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Toter Mann in Straubing gefunden - Polizei geht von Gewaltverbrechen aus
In Straubing ist ein Mann vermutlich gewaltsam ums Leben gekommen. Weitere Details gab die Polizei zunächst nicht bekannt.
Toter Mann in Straubing gefunden - Polizei geht von Gewaltverbrechen aus
Paar feiert rauschende Hochzeit - und macht dann etwas unfassbar Dreistes
Ein rauschendes Fest und das schönste Zimmer in ihrem Gasthof für die Hochzeitsnacht - das hat eine Wirtin einem frisch vermählten Ehepaar geboten. Was dann folgte, …
Paar feiert rauschende Hochzeit - und macht dann etwas unfassbar Dreistes
Temperatursturz im Anmarsch: So eisig wird es in Bayern
Endlich Winter: Zum dritten Adventswochenende erwartet den Freistaat eine Abkühlung. Besonders eisig kann es am Sonntag an den Alpen werden. Der News-Ticker zum Wetter …
Temperatursturz im Anmarsch: So eisig wird es in Bayern
Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor
Monatelang meldete ein mittelfränkischer Schäfer der Polizei gestohlene und getötete Tiere. Irgendwann wurden die Beamten aber stutzig.
Er selbst war der Wolf - Schäfer täuscht monatelang Schafsklau vor

Kommentare