Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
+
Am Bahnhofsplatz in Oberstdorf fuhr ein Auto in eine Gruppe Menschen.

Hintergründe unklar

Mann verliert Kontrolle über Auto und fährt in Menschengruppe - mehrere Verletzte

Mehrere Menschen wurden bei einem Unfall in Oberstdorf verletzt. Aus noch unklarer Ursache fuhr ein Auto in eine Gruppe Menschen.

Update 15.48 Uhr: Ein 60-Jähriger und eine 63-Jährige wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht; eine 58-Jährige erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in einer Klinik behandelt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Mann verliert Kontrolle über Auto - mehrere Verletzte

Oberstdorf - Ein Auto ist am Bahnhofsplatz in Oberstdorf in eine Gruppe von Passanten gefahren. Nach ersten Angaben der Polizei wurden drei Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Nichts deute darauf hin, dass der Autofahrer am Donnerstag absichtlich in die Menschengruppe fuhr, sagte ein Polizeisprecher. 

Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Wagen gegen 12.30 Uhr den Bahnhofsplatz, der maximal mit 10 km/h befahren werden darf. Das Auto geriet mit zunächst angepasster Geschwindigkeit in den rechts daneben liegenden verkehrsberuhigten Bereich. Doch dann beschleunigte das Fahrzeug laut Polizei aus noch unklarer Ursache „auf einer sehr kurzen Strecke“. 

Auto fährt in Oberstdorf in Gruppe Menschen: Ermittlungen laufen

Der 80-Jährige habe nach ersten Ermittlungen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Die Gründe dafür seien noch unklar. Auch zur Person des Fahrers und zu den Verletzten gab es zunächst keine Informationen. Durch die Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

dpa/mlu

Lesen Sie auch:

Frau findet Leiche: Fall immer mysteriöser - Polizei hat schlimmen Verdacht 

Eine Spaziergängerin hat im mittelfränkischen Roth eine männliche Leiche gefunden. Nun gibt es einen schlimmen Verdacht. Die Leiche soll am Donnerstag obduziert werden, berichtet Merkur.de*

Polizei überrascht mit besonderer Videobotschaft - die wenigsten werden sie verstehen

Ein Video, das nicht unbedingt für jeden verständlich sein wird, hat die Polizei Oberbayern Süd auf Facebook veröffentlicht.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus zurück in Bayern: Ministerium bestätigt neuen Fall - Kinobesucher in Quarantäne
Nach dem großen Coronavirus-Ausbruch in Italien wappnet sich auch Bayern für mögliche neue Infektions-Fälle. Mehrere Kinobesucher müssen nun in Quarantäne.
Coronavirus zurück in Bayern: Ministerium bestätigt neuen Fall - Kinobesucher in Quarantäne
Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
Seit Wochen beherrscht turbulentes Wetter den Freistaat. Der DWD und die Warnapp Katwarn haben Warnungen für ganz Bayern ausgelöst.
Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
Kommunalwahl in Passau: Wahl zum Stadtrat - Kandidaten-Überblick
Bei der Stadtratswahl Passau stellt sich auch die AfD zur Wahl. Wir stellen die Spitzenkandidaten der Parteien vor.
Kommunalwahl in Passau: Wahl zum Stadtrat - Kandidaten-Überblick
Kommunalwahl in Ingolstadt: Wahl zum Stadtrat - die Kandidaten
Welche Kandidaten für den Stadtrat von Ingolstadt setzten sich bei der Kommunalwahl 2020 durch? Die Spitzenkandidaten im Überblick.
Kommunalwahl in Ingolstadt: Wahl zum Stadtrat - die Kandidaten

Kommentare