+
Ein Feuerball mitten im Ort: der Brand im Ortskern von Oberstdorf von einer Anhöhe aus.

Hier brennt’s im Ortszentrum

Oberstdorf - Seit dem Wochenende ist auch der Wintersportort Oberstdorf (Kreis Oberallgäu) in ein zartes Weiß getaucht. Endlich hat es geschneit! Doch plötzlich glühte es mitten im Zentrum!

Und meterhoch schossen Flammen aus dem Ortskern. Selbst von Weitem war ein riesiger Feuerball inmitten der Schneelandschaft zu sehen.

Der Grund: Ein Mehrfamilienhaus brannte lichterloh. Dabei handelt es sich laut der heimischen Polizei um den schwersten Brand in Oberstdorf seit 150 Jahren! Das Feuer war am Samstagmorgen aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen. Schnell breiteten sich die Flammen aus, griffen auf die angrenzende Holzscheune über. Minuten später dehnte sich das Feuer auf ein Nachbarhaus aus und zerstörte eine komplette Dachwohnung. Bei einem weiteren, benachbarten Haus platzten durch die extreme Hitze mehrere Glasbausteine. Drei ältere Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten mit der Drehleiter aus dem brennenden Gebäude gerettet werden. Sie kamen mit schweren Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus.

Auch ein Feuerwehrmann wurde dabei leicht verletzt. Elf weitere Menschen mussten aus den Gebäuden evakuiert werden. Zudem riegelte die 200 Mannstarke Feuerwehr die gesamte Fußgängerzone ab, um mit den Löscharbeiten voranzukommen. Nachmittags mussten die noch stehenden Mauern des ausgebrannten Hauses wegen Einsturzgefahr eingerissen werden. Der gesamte Sachschaden wird auf mindestens 300 000 Euro geschätzt.

aw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Auf offener Straße hat am Mittwoch vergangener Woche in Nürnberg ein Mann eine 73 Jahre alte Frau brutal zusammengeschlagen. Im Netz kursiert nun ein Video, das die …
Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
Bitcoins sind in diesem Jahr nicht zuletzt wegen ihres Kursanstiegs in die Schlagzeilen geraten. Für die bayerischen Behörden könnte der nun einen warmen Geldregen …
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen
Immer mehr Skifahrer wollen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben ihre fliegende Kamera aber nicht unter Kontrolle. Die Betreiber der Skigebiete in Bayern …
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen

Kommentare