+
Die Insassen des Autos wurden zum Glück nicht verletzt.

Unfall auf B 304

Autofahrer kracht in entlaufenes Pferd

Obing - Zu einem tragischen Unfall ist es am Samstagabend in Obing im Landkreis Traunstein gekommen, nachdem ein Pferd auf die B 304 entlaufen war.

Gegen 19 Uhr am Samstagabend entkamen zwei Pferde auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Irlham bei Obing (Landkreis Traunstein) auf dem Weg von der Weide in den Stall. Während eines der beiden Tiere gleich wieder eingefangen werden konnte, galoppierte das zweite auf die Bundesstraße 304. Dort kam es zu dem tragischen Unfall: Ein 65-jähriger Autofahrer aus Trostberg konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste das Pferd frontal.

Die vier Insassen des Wagens wurden den Polizeiangaben zufolge nicht verletzt. Das Pferd verstarb allerdings kurz nach dem Aufprall.

Bilder vom Unfallort

Auto kracht in entlaufenes Pferd

Am Auto entstand laut Polizei ein erheblicher Schaden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Die Umweltminister der Länder fordern vom Bund eine einheitliche Linie, wie künftig mit Problemwölfen umgegangen werden soll. Bei der Weidehaltung stärken die Minister …
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf

Kommentare