+
Gemüse wird immer teurer.

Statistisches Landesamt vermeldet

Obst und Gemüse immer teurer

München - Wer gern Vitamine isst, muss dafür mehr Geld ausgeben: Im vergangenen Jahr sind Obst und Gemüse in Bayern erheblich teurer geworden.

Die Preise für Gemüse haben nach den Zahlen des Statistischen Landesamts seit Juli 2015 um 10 Prozent angezogen, Obst hat sich um 8,5 Prozent verteuert. Auch die Eierpreise haben um 11,1 Prozent zugelegt, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte.

Die gegenteilige Entwicklung gibt es bei Milchprodukten: Die Überproduktion der europäischen Bauern und der damit einhergehende Verfall der Erzeugerpreise finden ihren Niederschlag in den Kühlregalen: Vollmilch ist 7,6 Prozent billiger als vor einem Jahr, Sahne um knapp 14 Prozent und Quark sogar fast 18 Prozent günstiger.

dpa

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage
Bei einem Zusammenstoß von drei Fahrzeugen wegen eines unübersichtlichen Überholversuchs gab es mehrere Verletze, einer davon schwer. 
Motorradfahrer kracht in Kleinlaster und sorgt für Karambolage
Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Eine Frau aus der Region Traunstein ging mit einer Freundin schwimmen, plötzlich bekam sie keine Luft mehr. Die Freundin konnte sie noch ans Ufer retten und reanimieren. …
Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an

Kommentare