+
Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP)

Wirtschaftsminister fordert längere Öffnungszeiten

Zeil rüttelt an Ladentür

München – Die FDP gibt beim Ladenschluss nicht nach. Wirtschaftsminister Martin Zeil verlangte erneut, an Werktagen die Geschäfte länger öffnen zu lassen.

Auch Bayern brauche ein eigenes Ladenschlussgesetz, „das wie in den anderen Ländern in erster Linie ein Ladenöffnungsgesetz sein muss“. Der Handel und die Kommunen bräuchten mehr Freiheit, erklärte Zeil. Die FDP will zwar weder 24-Stunden-Öffnungszeiten noch eine Beeinträchtigung der Sonntagsruhe, fordert aber für Werktage eine Liberalisierung.

Die CSU sperrt sich bei dem Thema und will Konflikte mit Kirchen und Gewerkschaften meiden. „Bisher sehen wir keinen Handlungsbedarf“, sagte Arbeits-Staatssekretär Markus Sackmann unserer Zeitung. „Letztendlich würde das die kleineren Geschäfte gefährden“, warnt er. Die Freien Wähler begrüßten hingegen Zeils Werben. Der Wirtschaftspolitiker Alexander Muthmann forderte die FDP auf, sich hinter einen Oppositions-Antrag für einzelne lange Einkaufs-Abende zu stellen. Den hatte die Regierung jüngst abgeblockt.

Christian Deutschländer

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare