+
Alles war bis ins Detail geplant, doch leider hatte das Casino geschlossen.

Versuchter Raubüberfall

Räuber scheitert an verschlossenen Türen

Obernburg am Main - Er hatte seinen Raubüberfall fein säuberlich vorbereitet und geplant, doch offensichtlich hatte er dabei die Öffnungszeiten der ausgespähten Spielhalle nicht im Blick.

Ein maskierter und bewaffneter Räuber musste am Dienstagmorgen unverrichteter Dinge wieder abziehen, weil er in Unterfranken vor verschlossenen Casino-Türen stand. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Auto direkt vor die Türen der Spielhalle in Obernburg am Main (Landkreis Miltenberg) gefahren. Dabei wurde er von Zeugen beobachtet, die die Polizei alarmierten. „Das ist in der Tat ein eher außergewöhnlicher Fall“, sagte ein Polizeisprecher. Die Fahndung nach dem unbekannten Mann war zunächst erfolglos.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf

Kommentare