+
Bomben wie diese werden momentan in Oerlenbach entschärft.

Oerlenbach: Erneut Bomben entdeckt

Oerlenbach - Langsam wird es Routine. Schon zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit sind bei Kissingen Bomben entdeckt worden. das hat auch Auswirkungen auf den Verkehr.

So langsam wird es für die Bewohner von Oerlenbach (Landkreis Bad Kissingen) zur Routine: Zum dritten Mal innerhalb von wenigen Tagen sind in dem Ort Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Ein Sprengkommando konnte die drei jeweils rund 50 Kilogramm schweren Fliegerbomben entschärfen.

Wie die Polizei in Würzburg am Montag mitteilte, wurden seit der Vorwoche elf Sprengsätze auf einem Gelände gefunden, das derzeit gezielt nach gefährlichen Überbleibseln abgesucht wird. Schon am Donnerstag und am Freitag hatten Bombenfunde die Bewohner aufgeschreckt: Ein Supermarkt wurde geräumt, zudem mussten die Bahnstrecke Bad Kissingen-Ebenhausen und die Bundesstraße 286 gesperrt werden, bis Spezialisten die Sprengkörper entschärften.

Am Montag nun ließ die Polizei erneut den Supermarkt räumen, die Bahnstrecke und die Straße sperren. Auch Bewohner der umliegenden Häuser mussten ihre Wohnungen vorübergehend verlassen. Am Nachmittag gab es Entwarnung.

Auf dem Gelände wird derzeit gezielt von Experten nach Bomben gesucht, weil die Gemeinde das Areal künftig als Gewerbegebiet nutzen will. Von der unbebauten, rund 5000 Quadratmeter großen Fläche entlang der B286 waren deshalb Luftaufnahmen gemacht worden. Dadurch bekam man Hinweise auf mehrere Sprengkörper, die aus dem Zweiten Weltkrieg stammen und im Boden schlummern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Ein 55-jähriger Mann hat sich bei der Gartenarbeit in Unterfranken schwer verletzt. Ein morscher Ast wurde dem Mann zum Verhängnis. 
Mann stürzt fünf Meter tief vom Baum - schwer verletzt
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Mit einem Küchenmesser hat eine 34 Jahre alte Frau ihren Ex-Freund in Nürnberg schwer verletzt. Der 38-Jährige schwebt in Lebensgefahr.
Blutiger Streit: Frau attackiert Ex-Freund mit Küchenmesser
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Drei betrunkene Männer haben sich ohne Einladung Zutritt zu einer Studentenparty in Augsburg verschafft und unvermittelt auf die Feiernden eingeschlagen.
Schläger mischen Studentenparty auf - zwei Gäste verletzt
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen
Kilometerweit war eine Rauchsäule am Sonntagmorgen in Oberfranken zu sehen. Der Grund: Ein Feuer war in einer Scheune in Bindlach ausgebrochen. Der Schaden ist enorm.
Bauernhof in Flammen - Rauchsäule kilometerweit zu sehen

Kommentare