+
In Deutschland zogen die Spritpreise um 8,9 Cent an, in Österreich nicht

Bayerische Autofahrer freuen sich

Österreich friert Benzinpreise ein

München/Wien - Zuletzt waren die Tankstellen in Österreich nur unwesentlich billiger als in Deutschland, doch nun hat die Alpenrepublik über Ostern die Preise eingefroren. Das hat Nachwirkungen.

Wer über Ostern in Österreich war, freute sich über die im Vergleich zu Deutschland außerordentlich niedrigen Benzinpreise. Grund: Die Alpenrepublik hat über die Feiertage die Preise eingefroren!

Am Donnerstag gab es in Innsbruck den Liter Superbenzin (E10 wird dort nicht angeboten) für 1,449 Euro, im benachbarten Gries am Sellrain für nur 1,434 Euro. Zum Vergleich: Bei Aral in Garmisch blätterte man am Donnerstag stolze 1,689 Euro für einen Liter hin, in München mindestens 1,679 Euro. Dabei waren in den Wochen vor Ostern die Benzinpreise in Österreich nur noch unerheblich billiger gewesen als in Deutschland.

Warum das jetzt wieder anders ist? Während die Tankstellen in Deutschland zu Ostern laut ADAC um 8,9 Cent den Preis erhöhten, wurde das den österreichischen Tankstellen von Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) untersagt. Zwar galt dieser „Spritpreiskorridor“ nur von Gründonnerstag bis Ostermontag, doch bis Donnerstag schlug sich die Maßnahme immer noch in niedrigen Literpreisen nieder. Auch an weiteren sechs verkehrsreichen Wochenenden wird Mitterlehner heuer die Spritpreis-Bremse ziehen.

Bei uns will Bundeswirtschaftsminister Phi­lipp Rösler (FDP) ein überarbeitetes Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen durch den Bundesrat bringen. Angesichts der rot-grünen Mehrheit in der Länderkammer ist ein Erfolg allerdings unsicher.

J. Welte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plötzlich brennt es in Feuerwehrhaus - 300.000 Euro Schaden - Kripo ermittelt
Schock in einem Weiler im Landkreis Rosenheim: Eine Feuerwehr-Wache steht am Donnerstagvormittag in Flammen. Der Schaden ist sehr hoch. Die Kripo ermittelt.
Plötzlich brennt es in Feuerwehrhaus - 300.000 Euro Schaden - Kripo ermittelt
Schnell noch raus, Sonne genießen - denn am Wochenende wird das Wetter greislig in Bayern
Ein Ende des Sommers ist nicht in Sicht. Doch am Wochenende nimmt sich das Wetter in Bayern eine Auszeit vom sonnigen Badewetter. 
Schnell noch raus, Sonne genießen - denn am Wochenende wird das Wetter greislig in Bayern
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Ein Anhänger eines Baustellenfahrzeugs ist bei einem Unfall auf der Autobahn 71 nahe Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) von einer Brücke katapultiert worden.
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Moscheen, Seelsorge, Extremismus: So leben Muslime in Bayern
Der Islam wird in Bayern oft emotional diskutiert. Doch bislang gab es keine wissenschaftliche Untersuchung darüber, wie das muslimische Leben in Bayern aussieht. Am …
Moscheen, Seelsorge, Extremismus: So leben Muslime in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.