+
Heimliche Zündelei: Kinder werfen Spraydose ins Feuer (Symbolbild)

Gefährliches Spiel auf dem Parkplatz

Heimliche Zündelei: Kinder werfen Spraydose ins Feuer - dann gibt es eine Explosion

  • schließen

Zwei Kinder aus dem bayerischen Oettingen im Landkreis Donau-Ries haben beim Zündeln auf einem Parkplatz eine Explosion ausgelöst. 

Oettingen - Zwei Jungen haben sich beim Experimentieren mit einer Spraydose im schwäbischen Oettingen schwere Verletzungen zugezogen. Die elf und zwölf Jahre alten Kinder hatten nach Polizeiangaben auf einem Skaterplatz im Landkreis Donau-Ries gezündelt.

Sie warfen einen Nagellackentferner sowie eine Dose Raumspray in das Feuer. Die Spraydose explodierte. Beide Buben erlitten schwere Verbrennungen. Sie kamen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

Lesen Sie auch auf merkur.de*: Ein Großeinsatz forderte über 100 Einsatzkräfte rund um Ohlstadt im westlichen Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Ein Bergwald stand am Ostersonntag in Flammen.

*merkur.de ist Teil der deutschlandweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion

kah/dpa

Meistgelesene Artikel

Bayern: Falscher Polizist zockt Frau um eine halbe Million Euro in Gold ab
Zwei Männer haben in Prien am Chiemsee eine halbe Million Euro in Gold von einer Frau erbeutet. Dabei gaben sie sich als Polizist und Staatsanwalt aus. Insgesamt …
Bayern: Falscher Polizist zockt Frau um eine halbe Million Euro in Gold ab
Polizist platzt wegen Leichen-Gaffer der Kragen - und erhält dafür Lob von seinem Minister
Bei einem tödlichen Unfall auf der A6 hat ein Lkw-Fahrer am Dienstagmittag sein Leben verloren. Gaffer sorgten zusätzlich für ein Verkehrschaos.
Polizist platzt wegen Leichen-Gaffer der Kragen - und erhält dafür Lob von seinem Minister
Dieb springt auf der Flucht vor Verfolgern immer wieder in den Fluss
Ein Ladendieb wird auf frischer Tat ertappt, als er neue Schuhe stehlen will. Auf der Flucht springt der Mann dann zweimal in den Main.
Dieb springt auf der Flucht vor Verfolgern immer wieder in den Fluss
„Zornesröte im Gesicht“: Feuerwehr zeigt schockierendes Video von der Isar
Unwetter in Bayern: Nach tagelangem Dauerregen droht nun Hochwasser. Das älteste Kloster Bayerns ist bedroht. Für eine Region gilt eine extreme Warnung. Der News-Ticker.
„Zornesröte im Gesicht“: Feuerwehr zeigt schockierendes Video von der Isar

Kommentare