Ohne Führerschein unterwegs - Vier Verletzte

Reichenberg - Die ersten Fahrversuche eines 17-Jährigen über heimische Forstwege sind in Reichenberg (Landkreis Würzburg) kläglich gescheitert. verletzten sich drei der jungen Männer. Einer kam mit einem Schock davon.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der junge Mann am Samstagnachmittag mit drei Freunden unterwegs. Auf seine Bitte hin, ließ ihn der 18 Jahre alte Fahrer trotz fehlenden Führerscheins ans Steuer. Für eine kurze Weile gelang die Fahrt über Feldwege. Dann geriet das Auto jedoch ins Schleudern, rutschte rechts in den Graben und prallte gegen ein betoniertes Wasserrohr. Dabei 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Zumindest teilweise wird die Sonne sich am Wochenende in Bayern blicken lassen. Für alle, die den goldenen Herbst für einen Ausflug nutzen möchten, haben wir einige …
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Kommentar zum Kuhglocken-Streit vor Gericht: Tierisch laut
Mit dem Zuzug von Menschen werden auf dem Land plötzlich Dinge hinterfragt, die früher selbstverständlich waren. Wie das Bimmeln von Kuhglocken. Doch das ist nur ein …
Kommentar zum Kuhglocken-Streit vor Gericht: Tierisch laut
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor

Kommentare